Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bericht Datenschutz und Datensicherheit 2011

6|7 „Die Natur hat ausgeklügelte Schutzmechanismen entwickelt, damit die Arten überleben. Wir müssen die besten Prozesse und Systeme einsetzen, um zu schützen, was Sie uns anvertrauen: Ihre Daten.“ Datenschutz wird zunehmend auf dem internationalen Parkett verhandelt und soll länderübergreifende Standards setzen. Als international tätiges Unternehmen begrüßen wir diese Entwicklung. Eine weitere Form der Internationalisierung lässt uns aber aufhorchen: Cyber-Angriffe nehmen weltweit zu, die Angreifer leiten ihre Schadcodes in Sekundenschnelle über Server in aller Welt und sind nicht mehr feststellbar. Wir müssen auf der Hut sein und die Angriffsmuster kennen, um uns zu wappnen. Wir müssen Sicherheitslösungen entwickeln und uns mit Unternehmen und Politik dazu austauschen. Zum Datenschutz müssen wir uns auch in die politische Diskussion einmischen und unsere Erfahrungen teilen. Und: Wir müssen weiterhin transparent informieren, was mit den uns anvertrauten Daten geschieht – und was nicht! Unser Datenschutzbeirat aus unabhängigen Experten wirkt mit uns in die Gesellschaft und die Politik hinein – auch in Ihrem Interesse. Die Deutsche Telekom beschreitet seit einigen Jahren den Weg von Analyse und Austausch und transparenter Kommunikation zu den Ergebnissen. Bisher mit guten Erfolgen. Was dieser Weg langfristig bringt, wird die Zukunft zeigen. Sicher ist: Wir wollen ihn weiter beschreiten und freuen uns, dass Sie uns begleiten. Ich wünsche Ihnen eine aufschlussreiche Lektüre! Ihr Dr. Manfred Balz Vorstand Datenschutz, Recht, Compliance Geleitwort des Vorstands.

Pages