Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Surfen in der digitalen Welt! So schützen Sie sich im Internet - Datenschutzratgeber 2013

11 Gestaltung eines sicheren Passworts Wer das Internet nutzt, benötigt Benutzernamen und Passwörter, um sich in den unzähligen Foren und Communities sowie beim Online-Shopping anzumelden. Spätestens beim fünften Passwort wird es da schwierig, den Überblick zu behalten. Hinzu kommt, dass ein sicheres Passwort nicht immer einprägsam ist. Aber es gibt Abhilfe. Wie erstellen Sie ein sicheres Passwort? Die goldene Regel für ein sicheres Passwort: Es sollte von Außenstehenden nicht als sinnvolles Wort erkannt werden! Dafür gibt es einen simplen Trick: einfach einen für Sie leicht zu merkenden Satz wählen und aus den Anfangsbuchstaben ein neues Wort bilden. Um das Passwort möglichst unknackbar zu gestalten, ergänzen Sie den Satz durch Zahlen und Sonderzeichen. Beispielsweise: Meine Mutter kauft jeden Samstag 16 Eier auf dem Markt – §MMkjS16EadM! Als Untergrenze für ein sicheres Passwort empfehlen Experten acht – möglichst zufällige – Zeichen, es kann aber auch deutlich länger sein. Grundsätzlich gilt: Je komplexer und länger ein Passwort ist, desto besser.

Seitenübersicht