Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Surfen in der digitalen Welt! So schützen Sie sich im Internet - Datenschutzratgeber 2013

33 sicherer Umgang mit Smartphones Legen Sie keine Passwörter, Kontonummern, PINs usw. auf dem Smartphone ab. Auch für Smart- phones gibt es Sicherheitssoftware, die vor den aktuellen Gefahren aus dem Internet schützt. Daten von alten Endgeräten löschen Mit dem Kauf eines neuen Mobiltelefons stellt sich die Frage: Was tun mit dem alten Gerät? Die meisten landen in der Schublade, werden an Familienmitglieder oder Freunde verschenkt oder verkauft. Aber was passiert mit den persönlichen Daten auf dem alten Handy? Reicht es, wenn sie gelöscht werden? Um sicherzugehen, dass Fremde Ihre gelöschten Daten nicht wiederherstellen können, sollten die Daten am besten durch Überschreiben vollständig entfernt werden. Dies geschieht bei unterschiedlichen Betriebssystemen auf verschiedene Art und Weise. Wie Sie private Daten von Ihrem Endgerät final löschen können, erfahren Sie unter http://www.telekom.com/ ratgeber. Entfernen Sie auch in das Smartphone eingelegte Speicherkarten. Löschen Sie alle gespeicherten Passwörter. Entfernen Sie die Verknüpfungen zu Online-Shops und aus Apps (E-Mails, Chats, Facetime). Falls Sie mit dem Smartphone auch im Internet einkaufen wollen, beachten Sie bitte auch die Hinweise in den Kapiteln „Online-Shopping“ und „Phishing“.

Seitenübersicht