Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Surfen in der digitalen Welt! So schützen Sie sich im Internet - Datenschutzratgeber 2013

49 Das Sicherheitsbarometer Unter http://www.sicher-im-netz.de zeigt das Sicherheitsbarometer die aktuelle Gefahrenlage in vier Stufen an: Stufe Grün Die Stufe Grün wird als „Normales Risiko“ bezeichnet und informiert, wie sich Nutzer schützen sollten, damit der Grundschutz möglichst hoch ist. Stufe Gelb Die Stufe Gelb wird als „Erhöhtes Risiko“ bezeichnet und soll vor akuten Bedrohungen warnen, deren Verbreitung oder Schadens- ausmaß allerdings begrenzt sind. Beispiele sind Phishing-Angriffe von begrenztem Ausmaß. Stufe Orange Die Stufe Orange wird als „Hohes Risiko“ bezeichnet und soll die Nutzer vor akuten Bedrohungen warnen, deren Verbreitung oder Schadensausmaß signifikant sind. Stufe Rot Die Stufe Rot wird als „Internet-Alarm“ bezeichnet und soll die Nutzer vor aktuellen Bedrohungen warnen, die die Verfügbarkeit oder Integrität von PCs und Netzwerken in großem Ausmaß gefährden. Unter http://www.t-online.de/sicherheit, den Serviceseiten der Deutschen Telekom, erhalten Sie Tipps, wie Sie sich gegen mögliche Gefahren schützen können. In Zeiten normaler Risikolage, das heißt, wenn keine akuten Warnungen vor- liegen, informiert Sie das Barometer über Basis- Sicherheitsmaßnahmen und sensibilisiert für aktuelle sicherheitsrelevante Themen oder Bedrohungen.

Seitenübersicht