Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Surfen in der digitalen Welt! So schützen Sie sich im Internet - Datenschutzratgeber 2013

7 Pc-Sicherheit und Basisschutz Sichern Sie Ihren PC mit einem Passwort Um Ihren PC und damit Ihre Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen, sollten Sie ihn immer durch ein Passwort sperren. Achten Sie darauf, dass das Passwort ein sehr sicheres ist. Nach Eingabe des korrekten Passworts wird der Bildschirm wieder freigegeben und Sie können Ihre Arbeit fortsetzen. Empfohlen wird, dass die Bildschirm- und Tastatur- sperre fünf Minuten nach der letzten Benutzer- eingabe mit dem Bildschirmschoner einsetzt. Im privaten Bereich ist die Aktivierungszeit natürlich frei wählbar. Nach Bedarf kann man die Sperre auch sofort aktivieren. Das geht bei einem Windows- Betriebssystem, indem man die Tastenkombination Strg + Alt + Entf drückt und dann die Option „Arbeitsstation sperren“ auswählt. Schalten Sie Funkschnittstellen aus Um Ihren privaten PC vor Angriffen von außen zu schützen, schalten Sie alle aktuell nicht benötigten Funkschnittstellen ab – wenn Sie aus dem Raum gehen, machen Sie ja auch das Licht aus! Also warum nicht den WLAN-Sender am Router aus- schalten, wenn Sie nicht im Internet sind? Die meisten Modelle haben heute einen Knopf auf der Rückseite. Wenn andere den Router mitbenutzen, können Sie alternativ auch den WLAN-Empfänger Ihres Endgeräts deaktivieren. Das geht ganz einfach und spart nebenbei auch noch Strom. Das Gleiche gilt auch für Ihr Handy, beispielsweise bei der Bluetooth-Schnittstelle, um es zum einen vor Viren, Würmern und Trojanern zu schützen und um zum anderen Unbefugten nicht den Zugang zu Ihren persön- lichen Daten wie dem Adressbuch, dem Kalender oder Ihren Bildern zu ermöglichen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie das WLAN-Passwort des Routers stets geheim halten (siehe „Gestaltung eines sicheren Passworts“ und „WLAN-Sicherheit für zu Hause“). Datensicherung Damit Sie ganz sichergehen, sollten Sie besonders von wichtigen Daten regelmäßig eine Sicherheits- kopie, zum Beispiel auf CD-ROM / DVD oder einer externen Festplatte, anfertigen. Oder Sie nutzen das für Telekom Kunden kostenlose Mediencenter und speichern Ihre Dateien zusätzlich in der sicheren TelekomCloud (siehe „Cloud Computing“).

Seitenübersicht