Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HR Factbook 2014 - Menschen. Fakten. Entwicklungen. - Instrumente zum sozialverträglichen Personalabbau in Deutschland, Personalabgänge

18 HR Factbook 2014 Menschen. Fakten. Entwicklungen. 2010 2011 2012 2013 2014 Vorruhestand Beamte 3.947 2.564 2.266 1.618 927 Vorruhestand Arbeitnehmer 121 0 3 27 27 Abfindungen 2.227 709 955 1.316 826 Altersteilzeit (Beginn Ruhephase) 846 959 1.417 711 332 Weitere sozialverträgliche Instrumente 782 163 120 241 471 Die Deutsche Telekom gestaltet den Personalabbau weiterhin sozialver- träglich. Dazu setzt der Konzern auf die bewährten Instrumente Abfindung, Altersteilzeit und Vorruhestand. Schwankungen bei der Inanspruchnahme der verschiedenen Instrumente ergeben sich insbesondere aus der jewei­ ligen Bedarfssituation der Geschäftseinheiten. Im Segment Deutschland werden im Hinblick auf den Netzumbau zunächst mittelfristig abbau­ wirksame Instrumente wie die Altersteilzeit genutzt. Hierbei unterschreiben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwar bereits heute einen Teilzeitvertrag, arbeiten daraufhin aber noch die nächsten drei bis fünf Jahre im Unter- nehmen in Vollzeit, bevor der Eintritt in die Freistellungsphase der Altersteilzeit erfolgt. Instrumente zum sozialverträglichen Personalabbau in Deutschland, Personalabgänge (in Mitarbeitern, FTE) Deutsche Telekom gestaltet erfor­ derlichen Umbau sozialverträglich 20102011201220132014 Vorruhestand Beamte 3.9472.5642.2661.618927 Vorruhestand Arbeitnehmer 121032727 Abfindungen 2.2277099551.316826 Altersteilzeit (Beginn Ruhephase) 8469591.417711332 Weitere sozialverträgliche Instrumente 782163120241471

Seitenübersicht