Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Personalbericht 2011/2012.

16 „Ein tieferes Verständnis meiner Stärken.” „Für unseren e-Shop verantwortlich zu sein und ein Team von zehn Mitarbeitern zu führen, ist interessant und herausfordernd zugleich. Egal, wie weit ich im Voraus plane und Projekte orga- nisiere, es gibt immer neue Aufgaben und unerwartete Ereig- nisse, mit denen ich umgehen muss. Am LEP, dem Leadership Excellence Program, teilzunehmen, kam für mich zur richtigen Zeit und hat mir viel gebracht. Es gab mir die Möglichkeit, meine Stärken besser zu kennen, und zeigte mir Wege, mit ihnen umzu- gehen, um mein Team effizienter zu organisieren und produktiver zu sein. Ich habe viel durch dieses Training gewonnen und fühle mich besser gewappnet, um mich einer Krise oder einem Konflikt im Team zu stellen. Mein Ziel für die Zukunft ist es, immer proaktiv zu handeln und mein Team im Gleichgewicht zu halten.“ Maria Maragkou, Head of eBusiness OTE, Communication Marketing & eBusiness Directorate. Persönliche Entwicklung. Zu unserer umfassenden Personalentwicklung zählen einerseits die viel- fältigen Einstiegschancen für Top-Nachwuchskräfte. Andererseits bieten wir unseren berufserfahrenen Top-Leistern attraktive, internationale Entwicklungs- möglichkeiten – für alle drei Karrierewege: Führungskräfte, Experten und Projektmanager. Immer in Bewegung – immer auf der Suche nach Verbesserungen. Kennengelernt hatte Andreas Rembow die Telekom zunächst als Praktikant während seines Studiums der Informationswissen- schaften an der Hochschule Darmstadt. Seine Diplomarbeit zum Thema Suchmaschinenmarketing entstand in enger Abstimmung mit dem Unternehmen, für das er seit 2006 tätig ist. Im Konzern arbeitete Andreas Rembow zu Beginn unter anderem im Team Search Engine Optimization bei Products & Innovation: „Ich habe mich um Suchmaschinenoptimierung gekümmert – und darum, dass Online-Angebote des Konzerns wie Videoload oder t-online.de über Suchmaschinen möglichst schnell zu finden sind.“ 2008 nahm er außerdem einen Lehrauftrag an seiner alten Hochschule an und startete zugleich seinen – erfolgreich abgeschlossenen – MBA-Studiengang an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Seit 2011 heißt Andreas Rembows Station bei der Telekom nun Revvl. Bei der Tochtergesellschaft entwickelt er als Vice President Consumer & Online Marketing die Marken-, Kommunikations- und Marketing- strategie des jungen Unternehmens – „inklusive Suchmaschinen- marketing für unsere Website, natürlich.“ Andreas Rembow, Vice President Consumer & Online Marketing, Revvl.

Pages