Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Personalbericht 2011/2012.

17 Telekom X-change: „eine interkulturelle Haltung entwickeln.“ „Meine Erfahrung im Konzern Deutsche Telekom begann 2007, als ich als Trainee zum HR-Bereich von T-Systems Italien stieß. Im April 2008 wurde ich Mitglied des Teams Compensation and Be- nefits. Im September 2009 habe ich mich dann über das Telekom X-change Programm auf die Position eines HR International Con- sultant bei T-Systems International beworben. Das Programm war ein echter Wendepunkt in meinem Berufs- und auch Privatleben: Von Beginn an wurde mir klar, dass Telekom X-change eine ein- zigartige Chance auf eine 360-Grad-Entwicklung ist, die sowohl berufliche Bereicherung als auch persönliche Herausforderungen bietet – wie zum Beispiel, in einem anderen kulturellen Umfeld zu leben. Das Programm ist eine gute Möglichkeit, mit einer interna- tionalen Umgebung in Berührung zu kommen, ein internationales Netzwerk zu knüpfen und dabei eine interkulturelle Haltung zu entwickeln.“ Ilara Marzino, HR Generalist, T-Systems Italy. ƒRund 1000 Teilnehmer allein am internationalen „Leadership Excellence Program“. ƒBerufsbegleitende Studien- gänge und Promotion.

Pages