Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Personalbericht 2011/2012.

Wettbewerbsfähige BelegschaftHR Big 4 und Konzernstrategie Servicekultur Talent Agenda HR@2012 46 Im Wettbewerb um die besten Talente. „The Great Experience“: überzeugendes Arbeitgeberverspre- chen. Wir müssen zu einem der Magnete auf den Talentmärkten werden. Mit einem klaren Versprechen – unserer globalen Em- ployer Value Proposition, die wir unter „The Great Experience“ zu- sammenfassen (siehe Seite 6) – schärfen wir unser Profil auf den Arbeitsmärkten. Ergänzend zu unserem Versprechen, konkretisie- ren die Landesgesellschaften, was sie jeweils als Arbeitgeber be- sonders attraktiv macht, und zeigen künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf, warum sie bei der Telekom einzigartige, wertvolle Erfahrungen sammeln können. Ab 2012 werden wir „The Great Experience“ offensiv für unsere Talentsuche einset- zen. Recruiting-Erfolge konnten wir auch weltweit erreichen: Nachdem wir eine International Recruiting Community etabliert haben, erfolgen Besetzungen über Landesgrenzen hinweg. Talent-Ansprache: die „Neue Telekom“ im Web 2.0 sichtbar ma- chen. Wir kommunizieren mit potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern dort, wo sie kommunizieren: in den sozialen Netz- werken des Web 2.0. Auch unsere europäischen Landesgesell- schaften sind in den Talentmärkten über Social Media präsent. Das Web 2.0-Engagement der Telekom gilt seit Jahren als füh- rend unter den deutschen DAX-30-Unternehmen. 2011 haben wir zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz bei den „HR So- cial Media Aktivitäten DAX 30 Unternehmen“ belegt. Weiterhin bescheinigt uns die Studie „Online Talent Communication“ den fünften Platz. Hier werden die Kanäle Social Media, Karriereseite, Jobbörse und Mobile Recruiting bewertet. Befragt wurden rund 30 000 Studierende und Absolventen weltweit. Interaktivität und persönlichen Bezug verstärken wir auch durch Aktionen wie den Crowdsourcing-Wettbewerb „Your idea!“, der bisher im deutschen Personalmarketing einzigartig ist. Hier kön- nen Studierende und Absolventen erstmals eine eigene Applika- tion für die Facebook-Fanpage „TelekomKarriere“ oder zur Einbin- dung auf unserer Karriereseite im Internet konzipieren. Neue Jobbörse im ersten Halbjahr 2012. Sie beschleunigt den Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess noch einmal erheblich. Beispielsweise können sich dann Professionals in nur drei Mi- nuten auf unsere Jobs bewerben. Für unsere Stellenausschrei- bungen nutzen wir dann externe Jobportale und Social-Media- Kanäle noch stärker als bisher. In Kontakt mit Talenten. Eine ganze Reihe von Veranstaltungen und Programmen unterstützt das Ziel, Kontakt zu Absolventen und Talenten aufzubauen und zu halten: ƒƒ „Flexikum – das Praktikum, bei dem sich die Firma zeitlich an- passt“. Die Bologna-Hochschulreform schränkt die zeitlichen Möglichkeiten, Praktika zu absolvieren, deutlich ein. Um an- gehenden Akademikern dennoch eine Brücke zwischen The- orie und Praxis zu ermöglichen, hat die Telekom das Flexikum entwickelt: Die Teilnehmer schneiden ihren Praktiumsplan in- dividuell auf ihren Bedarf zu, die Firma passt sich ihren Pla- nungen an. ƒƒ „Technology meets Talent“. Die sechste Auflage unseres außergewöhnlichen und erfolgreichen Barcamps drehte sich um mobile Web-Anwendungen und -Technologien. Es bietet talentierten Köpfen und hochkarätigen Experten aus den Be- reichen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik eine Plattform zum Austausch und gegenseitigen Kennenlernen. ƒƒ „LoungeXING“. Unser Geschäftsfeld T-Systems kombiniert Web 2.0-Aktivitäten mit Events zur persönlichen Kontaktauf- nahme, zum Beispiel der LoungeXING. Sie fand in Zusam- menarbeit mit den XING-Gruppen „IT-Connection“ und „StuttgartBC“ statt, Schwerpunkt: Automotive. ƒƒ Telekom Hochschulbotschafter. Die Telekom verfügt 2011 mit dem „Telekom Ambassador-Programm“ über ein einzig- artiges Netzwerk von 530 Fach- und Führungskräften (2008: 300). Sie halten Gastvorlesungen oder Praxisvorträge an Hochschulen und tragen über persönlichen Kontakt wesent- lich zu einer Verbesserung des Arbeitgeberimages bei. ƒƒ „University@Telekom“. Mit dieser Veranstaltungsreihe pfle- gen wir den Kontakt zu Universitäten und Fachhochschulen, deren Lehrkräften und Karrierecentern. Damit erreichen wir, dass unsere Hochschulkooperationen einen optimalen Nut- zen erzielen.

Pages