Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Personalbericht 2011/2012.

Wettbewerbsfähige BelegschaftHR Big 4 und Konzernstrategie Servicekultur Talent Agenda HR@2012 47 „Start up!” und „Jump in!“: vielfältige und gleichzeitig attrak- tive Berufseinstiegsmöglichkeit für Hochschulabsolventen. Start up! ist unser internationales, projektbasiertes High-Potential-Pro- gramm für Hochschulabsolventen mit echter „Veränderer- und Unternehmermentalität“. Das fünfzehnmonatige Programm findet unter besonderer Beachtung durch den Vorstand statt und wird beispielsweise in den Bereichen Human Resources, Finanzen, IT, Technology, Vertrieb und Service angeboten. Die 56 Hochschul- absolventen, die im letzten Jahr als Start up! begannen, stammen aus 14 verschiedenen Ländern. Der Anteil der internationalen Programmteilnehmer beträgt über 30 Prozent, der Anteil der jun- gen Frauen 49,3 Prozent. Für engagierte Hochschulabsolventen aller Studienabschlüsse bieten wir außerdem mit Jump in! einen Direkteinstieg an. Begleitende Maßnahmen fördern die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der ersten 24 Monate ganz gezielt. Mit Jump in! sind 2011 über 250 Absolventen in ihr präferiertes Einsatzfeld bei der Telekom eingestiegen. Engagement Deutschland-Stipendium. Bis 2014 vergibt die Telekom insgesamt 360 Stipendien an Studierende ausgewählter Hochschulen. Ein Drittel der Stipendien sind für Masterstudien- gänge reserviert, zwei Drittel stellt das Unternehmen für Bache- lorstudiengänge bereit. Als Innovationstreiber in der Telekommu- nikationsbranche fördern wir insbesondere Studienrichtungen wie Mathematik, Physik oder Informations- und Kommunikations- technik, dabei 30 Prozent weibliche Studenten. Ausgetretene Pfade verlassen wir im Schülermarketing. Unter anderem mit dem preisgekrönten Jugendmagazin „reif“ und mit unserer neuen Plattform „wissen verändert alles“ erzielen wir einen Anstieg der Bewerbungen insbesondere auf technische duale Studiengänge und einen Anstieg der Bewerbungen von Frauen. Mehr als 85 000 Mitspielerinnen und Mitspieler haben auf der Microsite wissen-veraendert-alles.de die Telekom virtuell erkundet. In „reif“ bündelt die Telekom ihre Informationen zur Be- rufsorientierung. Das Heft ist Ausbildungsbroschüre und Jugend- magazin zugleich. Beim „Best of Corporate Publishing“-Award – dem größten dieser Art in Europa – wurde „reif“ mit dem Gold- Award ausgezeichnet. 4 000 Leserbriefe und 200 000 Klicks auf reif-magazin.de bestätigen die sehr gute Leserbindung. Hochschulbotschafter Deutsche Telekom: großes Engagement. In Deutschland. 2008 bis 2011. Anzahl der Ambassadors (Hochschulbotschafter). 300 400 500 600 2008 2009 2010 2011 300 350 430 530

Pages