Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Personalbericht 2011/2012.

im vergangenen Jahr hat sich die Telekom mit ihrer Kampagne „Werde Chef Deines Lebens“ so offensiv wie noch nie als attraktiver Arbeitgeber präsentiert. Der bildstarke Videospot „Jobwelten bei der Telekom“ war sogar im Kino zu sehen. Die Kampagne ist eine unserer vielen Aktivitäten, um Talente zu gewinnen und zu binden. Damit unterstützen und flankieren wir als HR-Bereich die Telekom auf ihrem Weg von der klassischen Tele- fongesellschaft zum dynamischen Serviceunternehmen neuen Typs: Wir brauchen neue Kompetenzen und Perspektiven im Unternehmen, um die Chancen in unseren Kerngeschäften und in unseren Innovations- und Wachstumsfeldern entschlossen zu nutzen. Dazu gewinnen wir weltweit am Talentmarkt Tausende exzellenter Nachwuchskräfte wie erfahrene Professionals und fördern Tausende unserer eigenen Nachwuchskräfte, Experten und Executives. Neben Talent steht das Thema Effizienz ganz oben auf unserer Agenda. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen so intelligent und effektiv wie möglich eingesetzt sein. Darum etablieren wir mit dem Total Workforce Management eine weltweite, strategische Personalplanung. Und wir setzen den strukturellen Umbau und die Prozessoptimierung im Konzern ebenso fort wie die Reorganisation des Personalbereichs. Wir setzen gezielt auf Vielfalt: Sie verleiht unserem Unternehmen Flexibili- tät und Inspiration, sie stärkt unsere Zukunftsfähigkeit im demografischen Wandel genauso wie im weltweiten Wettbewerb. Darum fördern wir ganz bewusst diese Vielfalt aus Frauen und Männern, Alt und Jung, in Deutsch- land und international. Wir schaffen mit ihr eine gemeinsame Unterneh- menskultur – über alle Bereichs-, Segment- und Ländergrenzen hinweg. Talent, Effizienz, Vielfalt: Diese Qualitäten hat der HR-Bereich in den ver- gangenen Jahren gezielt gefördert. Als „Partner fürs Geschäft“ hat er da- durch sichtbar und messbar dazu beigetragen, die Telekom in herausfor- dernden wirtschaftlichen Zeiten auf Kurs zu halten. Das Ergebnis kann sich, davon bin ich überzeugt, sehen lassen. Auf allen strategischen HR- Feldern haben wir im vergangenen Jahr klare Erfolge erzielt: ƒƒ Unser guter Ruf als hervorragender Arbeitgeber wächst in allen unseren Märkten, zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das. Dass sich dieses Ansehen auch in unseren eigenen Reihen festigt, zeigt sich an den sehr guten Ergebnissen unserer aktuellen Mitarbeiterbefragungen. ƒƒ Wir erreichen erstmals Transparenz über unseren weltweiten Personal- aufwand. Dank vorausschauender Planung haben wir in Deutschland unsere Personalaufwandsquote stabil gehalten. ƒƒ Wir stärken unsere Serviceorientierung durch maßgenaue Servicequali- fizierung unserer Executives und Experten und eigene Personalentwick- lungsprogramme im Service. ƒƒ Die Telekom wird auch in Deutschland weiblicher – und zwar von der Basis der Nachwuchskräfte bis hinauf in den Konzernvorstand. Weltweit haben wir unsere selbstgesteckte Quote für 2011 bereits übererfüllt. Auch in diesem Jahr wollen wir auf dem Weg von der traditionellen Telefon- gesellschaft hin zum effizienten Serviceunternehmen und kreativen Inno- vationstreiber der Branche ein großes Stück vorankommen. Die Weichen dazu sind bereits gestellt: ƒƒ Unseren Ruf als Talentunternehmen werden wir weiter stärken, zum Beispiel durch unsere deutschen wie zunehmend auch internationalen Aktivitäten als Bologna-Unternehmen und Förderer akademischer Weiterbildung. ƒƒ Neben unserer Talent Agenda legen wir erneut ein besonderes Augen- merk auf „work-life@telekom“, unser Programm zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Mit neuen Arbeitszeitmodellen fördern wir den Wandel zu einer neuen Arbeitskultur, zu neuen, balancierten Jobwelten. ƒƒ Als fürsorglicher Arbeitgeber gehen wir in der Gesundheitsvorsorge weiter voran. International werden wir unser Health, Safety & Environ- mental Managementsystem kontinuierlich ausrollen und so unseren Gesundheitsschutz weiter messbar optimieren. Mit all diesen Maßnahmen treiben wir den angestoßenen Struktur- und Kulturwandel in Deutschland wie international voran. Die Telekom ist fit für die Anforderungen der Gegenwart und der Zukunft. Thomas Sattelberger Vorstand Personal Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

Pages