Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2007

Hinsichtlich des weder wertgeminderten noch in Zahlungsverzug befind- lichen Bestands der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen deuten zum Abschlussstichtag keine Anzeichen darauf hin, dass die Schuldner ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen werden. Die Wertberichtigungen auf Forderungen aus Lieferungen und Leistungen haben sich wie folgt entwickelt: in Mio. € 2007 2006 Stand Wertberichtigungen am 1. Januar 1 148 1 108 Kursdifferenzen (8) (29) Zuf hrungen (Aufwendungen f r Wertberichtigungen) 662 534 Verbrauch (510) (425) Aufl sungen (221) (40) Stand Wertberichtigungen am 31. Dezember 1 071 1 148 Der Gesamtbetrag der Zuf hrungen von 662 Mio. € (2006: 534 Mio. €) setzt sich zusammen aus Zuf hrungen auf Grund von Einzelwertberichti- gungen in H he von 144 Mio. € (2006: 152 Mio. €) und pauschalierten Einzelwertberichtigungen in H he von 518 Mio. € (2006: 382 Mio. €). Unter den Aufl sungen wurden r ckg ngig gemachte Einzelwertberich- tigungen in H he von 85 Mio. € (2006: 44 Mio. €) und r ckg ngig gemachte pauschalierte Einzelwertberichtigungen in H he von 106 Mio. € (2006: 62 Mio. €) erfasst. Die Deutsche Telekom hat den Verkauf von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen an Zweckgesellschaften (Special Purpose Entities) im Rahmen von Asset-Backed-Securities-(ABS)-Transaktionen im Dezember 2007 eingestellt. In Verbindung mit ABS-Transaktionen und sonstigen Forderungsverk ufen waren zum 31. Dezember 2006 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen im Umfang von 1 165 Mio. € verpf ndet sowie Sicherheiten in Form von Bardepots in H he von 125 Mio. € an fremde Dritte gestellt. Letztere sind bilanziell im Rahmen der sonstigen finanziellen Verm genswerte (vgl. Anmerkung 24) unter den Forderungen ausge- wiesen worden. In der folgenden Tabelle sind die Aufwendungen f r die vollst ndige Aus- buchung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie die Ertr ge aus dem Eingang von ausgebuchten Forderungen aus Lieferungen und Leistungen dargestellt: in Mio. € 2007 2006 Aufwendungen f r die vollst ndige Ausbuchung von Forderungen 378 380 Ertr ge aus dem Eingang von ausgebuchten Forderungen 52 93 Alle Aufwendungen und Ertr ge aus Wertberichtigungen und Ausbuchun- gen von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen werden unter den Vertriebskosten ausgewiesen. 19 Vorr te. in Mio. € 31.12.2007 31.12.2006 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 138 106 Unfertige Erzeugnisse, unfertige Leistungen 66 79 Fertige Erzeugnisse und Handelswaren 1 255 937 Geleistete Anzahlungen 4 7 1 463 1 129 Von den am 31. Dezember 2007 angesetzten Vorr ten wurden 640 Mio. € (31. Dezember 2006: 383 Mio. €) mit ihrem Nettover ußerungswert bewertet. Wertminderungen wurden in H he von 55 Mio. € (2006: 93 Mio. €; 2005: 199 Mio. €) auf den Nettover ußerungswert vorgenommen. Die Wert- minderungen wurden erfolgswirksam erfasst. Der Buchwert der Vorr te, der w hrend der Periode als Aufwand erfasst wurde, betr gt 5 713 Mio. € (2006: 5 667 Mio. €). 144|145 Der Konzernabschluss Konzern-Anhang

Pages