Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2007

25 Finanzielle Verbindlichkeiten. in Mio. € 31.12.2007 31.12.2006 Summe Restlaufzeit bis 1 Jahr Restlaufzeit ber 1 Jahr bis 5 Jahre Restlaufzeit ber 5 Jahre Summe Restlaufzeit bis 1 Jahr Restlaufzeit ber 1 Jahr bis 5 Jahre Restlaufzeit ber 5 Jahre Anleihen und sonstige verbriefte Verbindlichkeiten Nicht konvertible Anleihen 21 786 2 564 10 571 8 651 25 033 2 488 11 497 11 048 Commercial Papers, Medium Term Notes und hnliche Verbindlichkeiten 10 508 1 518 6 509 2 481 11 255 1 108 6 346 3 801 Verbindlichkeiten gegen ber Kreditinstituten 4 260 1 848 1 522 890 2 348 295 1 188 865 36 554 5 930 18 602 12 022 38 636 3 891 19 031 15 714 Verbindlichkeiten aus Leasingverh ltnissen 2 139 162 422 1 555 2 293 213 420 1 660 Verbindlichkeiten aus ABS-Transaktionen – – – – 1 139 271 868 – Schuldscheindarlehen 690 – 10 680 680 – – 680 Sonstige verzinsliche Verbindlichkeiten 527 135 244 148 373 87 131 155 Sonstige unverzinsliche Verbindlichkeiten 1 994 1 897 91 6 2 799 2 724 66 9 Derivative finanzielle Verbindlichkeiten 1 002 951 16 35 562 497 35 30 6 352 3 145 783 2 424 7 846 3 792 1 520 2 534 Finanzielle Verbindlichkeiten 42 906 9 075 19 385 14 446 46 482 7 683 20 551 18 248 Anleihen und sonstige verbriefte Verbindlichkeiten werden berwiegend von der Deutschen Telekom International Finance B.V., einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG, emittiert. Die Deutsche Telekom AG garantiert f r alle von der Deutschen Telekom International Finance B.V. emittierten Verbindlichkeiten in uneingeschr nkter und unwiderruflicher Form. Um die jederzeitige Zahlungsf higkeit sowie die finanzielle Flexibilit t der Deutschen Telekom sicherzustellen, wird eine Liquidit tsreserve in Form von Kreditlinien und, sofern erforderlich, Barmitteln vorgehalten. Hierzu hat die Deutsche Telekom mit 29 Bankadressen standardisierte bilaterale Kredit- vertr ge mit einem aggregierten Gesamtvolumen von 17,4 Mrd. € abge- schlossen. Momentan bezahlt das Unternehmen eine Bereitstellungsge- b hr von 0,075% (2006: 0,075%) auf ungenutzte Kreditlinien und Euribor +0,15% (2006: +0,15%) f r in Anspruch genommene Kreditlinien. Diese Bedingungen sind abh ngig vom Kreditrating der Deutschen Telekom. Die bilateralen Kreditvertr ge haben eine Laufzeit von 36 Monaten und k nnen jeweils nach 12 Monaten um weitere 12 Monate auf wiederum 36 Monate prolongiert werden. 152|153 Der Konzernabschluss Konzern-Anhang

Pages