Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2007

27 Zus tzliche Angaben zu Finanzinstrumenten. Buchwerte, Wertans tze und beizulegende Zeitwerte nach Bewertungskategorien. in Mio. € Bewertungs- kategorie nach IAS 39 Buchwert 31.12.2007 Wertansatz Bilanz nach IAS 39 Fortgef hrte Anschaffungs- kosten Anschaffungs- kosten Fair Value erfolgsneutral Fair Value erfolgswirksam Aktiva Zahlungsmittel und Zahlungsmittel quivalente LaR 2 200 2 200 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen LaR 7 530 7 530 Sonstige Forderungen LaR/n.a. 1 588 1 318 Sonstige origin re finanzielle Verm genswerte Held-to-Maturity Investments HtM 297 297 Available-for-Sale Financial Assets AfS 276 182 94 Financial Assets Held for Trading Derivative finanzielle Verm genswerte Derivate ohne Hedge-Beziehung FAHfT 277 277 Derivate mit Hedge-Beziehung n.a. 180 49 131 Passiva Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen FLAC 6 811 6 811 Anleihen und sonstige verbriefte Verbindlichkeiten FLAC 32 294 32 294 Verbindlichkeiten gegen ber Kreditinstituten FLAC 4 260 4 260 Verbindlichkeiten aus ABS-Transaktionen FLAC Schuldscheindarlehen FLAC 690 690 Sonstige verzinsliche Verbindlichkeiten FLAC 1 030 1 030 Sonstige unverzinsliche Verbindlichkeiten FLAC 1 994 1 994 Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing n.a. 1 636 Derivative finanzielle Verbindlichkeiten Derivate ohne Hedge-Beziehung (Held for Trading) FLHfT 861 861 Derivate mit Hedge-Beziehung (Hedge Accounting) n.a. 141 92 49 Davon aggregiert nach Bewertungskategorien gem ß IAS 39: Loans and Receivables (LaR) 11 048 11 048 Held-to-Maturity Investments (HtM) 297 297 Available-for-Sale Financial Assets (AfS) 276 182 94 Financial Assets Held for Trading (FAHfT) 277 277 Financial Liabilities Measured at Amortised Cost (FLAC) 47 079 47 079 Financial Liabilities Held for Trading (FLHfT) 861 861 * Vgl. ausf hrlich Anmerkung 24. Zahlungsmittel und Zahlungsmittel quivalente, Forderungen aus Liefe- rungen und Leistungen sowie sonstige Forderungen haben berwiegend kurze Restlaufzeiten. Daher entsprechen deren Buchwerte zum Abschluss- stichtag n herungsweise dem beizulegenden Zeitwert. Die beizulegenden Zeitwerte von sonstigen langfristigen Forderungen sowie von bis zur Endf lligkeit gehaltenen Finanzinvestitionen mit Restlaufzeiten ber einem Jahr entsprechen den Barwerten der mit den Verm genswerten verbundenen Zahlungen unter Ber cksichtigung der jeweils aktuellen Zinsparameter, welche markt- und partnerbezogene Ver nderungen der Konditionen und Erwartungen reflektieren.

Pages