Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2007

Web’n’walk.T-Home Entertain. Apple iPhone. Mit unseren Entertain-Komplettpaketen von T-Home b ndeln wir Fernsehen, Internet und Telefonie in einem Angebot. Entertain bietet h chste Flexibilit t bei der Nutzung von Fern- sehen und Internet. Bei bis zu 150 Programmen und ber 2 000 Titeln in der Online-Videothek hat der Kunde die M glichkeit, das Programm- angebot individuell und interaktiv zu gestalten. D.h., er sieht genau das, was er m chte, genau dann, wann er m chte; er kann zeitversetzt fernsehen und seine Lieblingssendung mit nur einem Knopfdruck ber den integrierten Video- rekorder aufnehmen. Im TV-Archiv hat der Nutzer Zugriff auf eine große Vielfalt von Fern- sehinhalten. Auch hochaufl sendes Fernsehen (HDTV) k nnen die Entertain-Nutzer schon heute genießen. Basis f r innovative Angebote, wie z.B. IPTV (Internet-Fernsehen), dem zukunftsweisenden Standard der Fernsehtechnik, sind schnelle Internet-Anschl sse. Das interaktive Internet erfordert den Transfer umfangreicher Daten. F r die schnelle und einfache Nutzung werden daher immer h here Bandbreiten ben tigt. Um diese Voraussetzungen zu schaffen, haben wir in hohem Maße in den Ausbau einer modernen Breitband-Infrastruktur investiert und wollen nun mit unseren Entertain-Paketen den Massenmarkt f r IPTV erschließen. Das iPhone ist ein innovatives Endger t, das drei Produkte vereint – Mobiltelefon, iPod und Internetger t. Einfach und direkt, egal ob ber Adressbuch, Anruf- oder Favoritenliste, kann der Nutzer Anrufe zu seinen Kontakten t tigen, die das iPhone automatisch von PC, Mac oder Internetdienst synchronisiert. Dank Visual Voice- mail kann der Kunde ber eine spezielle Techno- logie im T-Mobile Netz Nachrichten in beliebiger Reihenfolge direkt abh ren, ohne den Weg ber die Mailbox. Das iPhone bietet zudem einen E-Mail-Client sowie Safari, einen der fort- schrittlichsten Web-Browser, die es derzeit auf einem Mobilfunkger t gibt. So kann man Internet- dienste ganz einfach mobil nutzen und bleibt auch unterwegs vernetzt. Und es ist ein vollwer- tiger iPod mit Breitbild-Display zum Abspielen von Songs und Videos. Bedient wird das iPhone ber eine Multitouch-Oberfl che, ber die alle Anwendungen mit einem leichten Fingertipp aufgerufen werden k nnen. Durch dieses intui- tive Bedienungskonzept ist das iPhone sehr nutzerfreundlich. Das Apple iPhone hat neue Maßst be und starke Impulse f r innovative Mobilfunkdienste wie das mobile Internet gesetzt. Wesentliche Voraussetzungen f r die fl chendeckende Nutzung dieser Anwendungen sind in Deutsch- land unser EDGE-Netz sowie die mehr als 8 000 HotSpot Standorte von T-Mobile. Dadurch k nnen iPhone-Nutzer problemlos ihre E-Mails senden, Wetterberichte, Aktienkurse oder You- Tube-Videos mobil aus dem Internet abfragen oder unterwegs auf ihr Fotoarchiv zugreifen. In Deutschland haben sie ber den iTunes Wi-Fi Music Store auch die M glichkeit, aktuelle Songs und Musikalben unterwegs zu kaufen, wenn das iPhone an einem HotSpot angemeldet ist. E-Mails unterwegs erhalten und beantworten, im Internet surfen oder n tzliche Suchmaschinen einsetzen – das erm glicht T-Mobile seinen Kunden mit web’n’walk. Dieses Angebot bietet uneingeschr nkte Mobilit t bei der Nutzung des Internets. Die individualisierte Startseite ist zudem ganz auf die Bed rfnisse des jeweiligen Kunden zugeschnitten. Sie erm glicht es, alle Anwendungen, die von pers nlichem Interesse sind, mit einer einfachen Navigation im Blick zu haben – laufende eBay-Auktionen, E-Mails, Newsticker oder regionale Wettervorhersagen. Web’n’walk wird dem Trend der zunehmen- den Mobilit t gerecht. Modernes Wohnen und Arbeiten bietet – und fordert – immer mehr Flexibilit t. Dazu w chst der Wunsch, auch unterwegs immer informiert zu sein und stets seine pers nlichen und sozialen Netzwerke zu pflegen. Voraussetzung daf r ist der einfache und schnelle Zugang zum mobilen Internet, den die Deutsche Telekom ber ihre moderne Netzinfrastruktur anbietet. Mit web’n’walk hat T-Mobile als erster europ ischer Mobilfunk- provider ein sehr bedienungsfreundliches An- gebot f r den freien Internetzugang von unter- wegs auf den Markt gebracht. Damit steht dem Anwender das weltweite Netz auch mobil ohne Einschr nkung zur Verf gung.

Pages