Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2007

Mobilfunk Europa. Im operativen Segment Mobilfunk Europa trugen alle Landesgesellschaften zu der positiven Kundenentwicklung bei. Die h chsten Zuw chse erzielten T-Mobile Deutschland mit 4,6 Mio. Kunden, PTC mit 0,8 Mio. sowie T-Mobile Hungary und T-Mobile UK (inkl. Virgin Mobile). Zum Jahresende waren 2,2 Mio. Kunden der erstmals einbezogenen Orange Nederland im Kunden- bestand enthalten. Die brigen osteurop ischen Gesellschaften trugen ebenso erfreulich zum Kundenwachstum bei. Die Zahl der Vertragskunden stieg in Europa im Jahr 2007 um 3,4 Mio. Damit war das Vertragskunden- wachstum ann hernd 10% h her als im Jahr 2006. Dieser Erfolg resultierte aus der fokussierten Strategie der Kundengewinnung, z.B. ber die Ver- marktung von Tarifen mit Inklusivminuten („Relax-Tarife“) und neuen attraktiven Hardwareangeboten in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag. Eine nderung der rechtlichen Situation war ein wichtiger Grund f r den Prepaid-Kundenanstieg bei T-Mobile Deutschland. Diese nderung f hrte dazu, dass Prepaid-Kunden ihre Guthaben l nger nutzen d rfen und dementsprechend l nger als Kunden gef hrt werden als bisher. Mobilfunk USA. Das operative Segment Mobilfunk USA steigerte seine Kundenzahl im Jahresvergleich um 3,7 Mio., von denen 2,7 Mio. Vertragskunden waren. Das gesamte Kundenwachstum bei T-Mobile USA war 2007 damit noch- mals h her als im Vorjahr. Gesch ftsentwicklung der operativen Segmente. Mobilfunk Europa und Mobilfunk USA. Mobilfunk Europa und Mobilfunk USA: Kundenentwicklung. 31.12.2007 in Mio. 31.12.2006 in Mio. Ver nderung in Mio. Ver nderung in % 31.12.2005 in Mio. Mobilfunk Europaa 90,9 83,4 7,5 9,0 78,1 T-Mobile Deutschlandb 36,0 31,4 4,6 14,6 29,5 T-Mobile UKc 17,3 16,9 0,4 2,4 17,2 PTC (Polen) 13,0 12,2 0,8 6,6 10,2 T-Mobile Netherlands (NL) 4,9 4,6 0,3 6,5 4,2 T-Mobile Austria (A) 3,3 3,2 0,1 3,1 3,1 T-Mobile CZ (Tschechien) 5,3 5,0 0,3 6,0 4,6 T-Mobile Hungary (Ungarn) 4,9 4,4 0,5 11,4 4,2 T-Mobile Croatia (Kroatien) 2,4 2,2 0,2 9,1 1,9 T-Mobile Slovensko (Slowakei) 2,4 2,2 0,2 9,1 2,0 briged 1,6 1,3 0,3 23,1 1,1 Mobilfunk USAa 28,7 25,0 3,7 14,8 21,7 Mobilfunkkunden gesamta 119,6 108,5 11,1 10,2 99,8 a In dieser Darstellung entspricht jede Mobilfunkkarte einem Kunden. Die Summe wurde auf genauen Zahlen berechnet und auf Millionen gerundet; Prozentwerte auf dargestellte Werte gerechnet. Zur besseren Vergleichbarkeit wird die organische Kundenentwicklung ausgewiesen: Die Kunden von tele.ring, PTC und Orange Nederland wurden in alle historischen Kundenzahlen mit einbezogen. b Auf Grund von Gerichtsentscheidungen gegen Wettbewerber hat T-Mobile Deutschland ihre Ausbuchungspolitik ab dem Jahresbeginn 2007 zu Gunsten ihrer Prepaid-Kunden verbessert. Diese k nnen nun l nger als bisher ihre Prepaid-Karte nutzen. Deshalb sind 2007 sehr viel weniger Kunden ausgebucht worden als nach der bisher g ltigen Vorgehensweise. Eine Anpassung der historischen Zahlen ist nicht erfolgt. c Einschließlich Virgin Mobile. d brige fasst T-Mobile Macedonia und T-Mobile Crna Gora (Montenegro) zusammen.

Pages