Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2008

Pro-forma-Angaben. Die nebenstehende Pro-forma-Rechnung stellt die wichtigsten Finanz- daten der Deutschen Telekom einschließlich der wesentlichen in den Geschäftsjahren 2006 bis 2008 erworbenen voll konsolidierten Konzern- unternehmen unter der Annahme dar, dass diese bereits zu Beginn des jeweiligen Geschäftsjahres in den Konzernabschluss einbezogen worden wären. Wesentliche Tochterunternehmen. Die wesentlichen Tochterunternehmen des Konzerns sind in der folgenden Tabelle dargestellt: Name und Sitz der Gesellschaft Kapitalanteil der Deutschen Telekom in % 31.12.2008 Umsatz in Mio. € 2008 Beschäftigte Durchschnitt 2008 T-Mobile USA, Inc., Bellevue, Washington, USAa, b 100,00 14 957 36 076 T-Mobile Deutschland GmbH, Bonnc 100,00 7 770 5 474 T-Systems Enterprise Services GmbH, Frankfurt a.M.a 100,00 5 048 16 215 T-Systems Business Services GmbH, Bonna 100,00 4 707 11 270 T-Mobile Holdings Ltd., Hatfield, Großbritanniena, b 100,00 4 051 6 128 Magyar Telekom Nyrt., Budapest, Ungarna, g 59,30 2 678 10 679 PTC, Polska Telefonia Cyfrowa Sp.z o.o., Warschau, Polenc 97,00 2 260 5 155 T-Mobile Netherlands Holding B.V., Den Haag, Niederlandea, b 100,00 1 806 2 234 T-Mobile Czech Republic a.s., Prag, Tschechische Republike 60,77 1 329 2 559 HT-Hrvatske telekomunikacije d.d., Zagreb, Kroatiena 51,00 1 223 6 462 T-Mobile Austria Holding GmbH, Wien, Österreicha, d 100,00 1 085 1 539 Slovak Telekom a.s., Bratislava, Slowakeia 51,00 994 5 258 T-Systems GEI GmbH, Aachenf 100,00 351 2 405 a Vorkonsolidierter Teilkonzernabschluss bzw. Konzernabschluss. b Indirekte Beteiligung über T-Mobile Global Holding GmbH, Bonn (indirekter Anteil Deutsche Telekom AG: 100%). c Indirekte Beteiligung über T-Mobile International AG, Bonn (Anteil Deutsche Telekom AG: 100%). d Indirekte Beteiligung über T-Mobile Global Holding Nr. 2 GmbH, Bonn (indirekter Anteil Deutsche Telekom AG: 100%). e Indirekte Beteiligung über CMobil B.V., Amsterdam (indirekter Anteil Deutsche Telekom AG: 100%). f Indirekte Beteiligung über T-Systems Enterprise Services GmbH, Frankfurt a.M. (Anteil Deutsche Telekom AG: 100%). g Indirekte Beteiligung über MagyarCom Holding GmbH, Bonn (Anteil Deutsche Telekom AG: 100%). Die vollständige Aufstellung des Anteilsbesitzes gemäß § 313 HGB, die Bestandteil des Konzern-Anhangs ist, wird mit dem Konzernabschluss im elektronischen Bundesanzeiger offengelegt. Sie kann bei der Deutschen Telekom AG, Bonn, Investor Relations, angefordert werden. Des Weiteren enthält die Aufstellung des Anteilsbesitzes auch eine abschließende Aufzählung aller Tochterunternehmen, die von der Aufstellungs- und Offenlegungserleichterung gemäß § 264 Abs. 3 HGB und von der Offenlegungserleichterung gemäß § 264b HGB Gebrauch machen. in Mio. € 2008 2007* 2006* Umsatzerlöse Ausgewiesen 61 666 62 516 61 347 Pro-forma 61 750 63 060 63 172 Konzernüberschuss Ausgewiesen 1 483 571 3 173 Pro-forma 1 477 557 2 759 Ergebnis je Aktie/ADS (in €) Ausgewiesen 0,34 0,13 0,74 Pro-forma 0,34 0,13 0,64 * Vorjahreswerte angepasst. Bilanzierungsänderung im Einklang mit IFRIC 12. Erläuterungen unter „Grundlagen und Methoden/Änderung der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden“. 124|125 Der Konzernabschluss Konzern-Anhang

Pages