Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2008

Nach Regionen aufgeteilt werden langfristige Vermögenswerte und die Außenumsätze des Konzerns. Hierbei handelt es sich um Regionen, in denen die Deutsche Telekom tätig ist: Deutschland, Europa (ohne Deutschland), Nordamerika und übrige Länder. Die Region „Europa (ohne Deutschland)“ umfasst das gesamte Gebiet der Europäischen Union (ohne Deutschland) sowie die sonstigen Staaten Europas. Die Region „Nordamerika“ setzt sich aus den USA und Kanada zusammen. In der Region „Übrige Länder“ sind alle Staaten erfasst, die weder Deutschland, Europa (ohne Deutschland) noch Nordamerika zugehörig sind. Die Zuordnung der langfristigen Ver- mögenswerte zu den Regionen wird nach dem Standort des betreffenden Vermögens vorgenommen. Die langfristigen Vermögenswerte umfassen immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen, Beteiligungen an at equity bilanzierten Unternehmen sowie übrige langfristige Vermögenswerte. Die Zuordnung der Außenumsätze orientiert sich nach dem Standort der jeweiligen Kunden. in Mio. € Außen- umsatz Intersegment- umsatz Gesamt- umsatz Betriebs- ergebnis (EBIT) Zinserträge Zinsauf- wendungen Ergebnis aus at equity bilanzierten Unternehmen* Ertrag- steuern* Mobilfunk Europa 2008 19 978 685 20 663 3 188 435 (500) 0 (146) 2007 20 000 713 20 713 2 436 208 (495) 0 635 2006 17 700 755 18 455 2 746 168 (514) 77 13 Mobilfunk USA 2008 14 942 15 14 957 2 299 81 (577) 6 (694) 2007 14 050 25 14 075 2 017 99 (457) 6 (518) 2006 13 608 20 13 628 1 756 68 (408) 3 651 Breitband/Festnetz 2008 17 691 3 640 21 331 2 914 643 (57) 6 (48) 2007 19 072 3 618 22 690 3 250 522 (62) 46 (84) 2006 20 366 4 149 24 515 3 356 256 (41) 31 (241) Geschäftskunden 2008 8 456 2 554 11 010 (6) 117 (60) 41 (10) 2007 8 971 3 016 11 987 (323) 91 (99) 1 (47) 2006 9 301 3 568 12 869 (835) 61 (99) (78) (50) Konzernzentrale & Shared Services 2008 599 2 974 3 573 (1 198) 1 341 (3 833) (441) (574) 2007 423 3 445 3 868 (1 973) 1 015 (3 309) 2 (1 361) 2006 372 3 386 3 758 (2 138) 1 055 (3 043) (2) 342 Summe Segmente 2008 61 666 9 868 71 534 7 197 2 617 (5 027) (388) (1 472) 2007 62 516 10 817 73 333 5 407 1 935 (4 422) 55 (1 375) 2006 61 347 11 878 73 225 4 885 1 608 (4 105) 31 715 Überleitung 2008 – (9 868) (9 868) (157) (2 209) 2 132 0 44 2007 – (10 817) (10 817) (121) (1 674) 1 647 0 2 2006 – (11 878) (11 878) 402 (1 311) 1 268 1 255 Konzern 2008 61 666 – 61 666 7 040 408 (2 895) (388) (1 428) 2007 62 516 – 62 516 5 286 261 (2 775) 55 (1 373) 2006 61 347 – 61 347 5 287 297 (2 837) 32 970 * Vorjahreswerte angepasst. Bilanzierungsänderung im Einklang mit IFRIC 12. Erläuterungen unter „Grundlagen und Methoden/Änderung der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden“.

Pages