Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2008

Die Anzahl der Aktienoptionen ergibt sich im Einzelnen aus der folgenden Tabelle: Vergütung mit Anreizwirkung aus Aktienoptionsplänen. Optionen AOP 2001 Tranche 2001 Anzahl Wert der Optionen bei Begebung (2001) in € Optionen AOP 2001 Tranche 2002 Anzahl Wert der Optionen bei Begebung (2002) in € Gewichteter Durchschnitt der Ausübungspreise der Aktienoptionen in € René Obermann 2008 48 195 4,87 28 830 3,79 23,40 2007 48 195 28 830 Dr. Karl-Gerhard Eick 2008 163 891 4,87 0 0,00 30,00 2007 163 891 0 Hamid Akhavan 2008 0 0,00 19 840 3,79 12,36 2007 0 19 840 Dr. Manfred Balz 2008 32 130 4,87 17 360 3,79 23,81 2007 32 130 17 360 Reinhard Clemens 2008 0 0,00 0 0,00 0,00 2007 0 0 Timotheus Höttges 2008 0 0,00 17 050 3,79 12,36 2007 0 17 050 Thomas Sattelberger 2008 0 0,00 0 0,00 0,00 2007 0 0 Insgesamt* 2008 244 216 83 080 2007 244 216 83 080 * Herr Dr. Manfred Balz hat an dem Aktienoptionsplan noch vor Bestellung zum Vorstandsmitglied aufgrund seiner Tätigkeit als Chefsyndikus der Deutschen Telekom AG teilgenommen. Durch seine Einbeziehung in oben dargestellter Tabelle hat sich somit die Anzahl der für Vorstandsmitglieder ausgegebenen Optionen gegenüber dem Vorjahr verändert, weil Herr Dr. Balz 2007 noch kein Vorstandsmitglied war. Die Bandbreite der Ausübungspreise der Optionen der Herren René Obermann und Dr. Manfred Balz variiert zwischen 12,36 € und 30,00 €. Aufgrund der Teilnahme der verbleibenden Vorstandsmitglieder an nur jeweils einer Tranche des Aktienoptionsplans sind keine Bandbreiten anzugeben. Aus den am 31. Dezember 2008 ausstehenden Optionen für Vorstands- mitglieder ergibt sich ein gewichteter Durchschnitt der restlichen Vertrags- laufzeit von 2,9 Jahren. Siehe im Übrigen die Ausführungen zum AOP vorstehend unter Anmer- kung 42. Vorstandsvergütung für das Geschäftsjahr 2008. Unter Zugrundelegung der rechtlichen und sonstigen Vorgaben werden im Folgenden Bezüge der derzeitigen Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2008 mit insge- samt 14 910 486 € (2007: 11 549 061 €) ausgewiesen. Diese beinhalten die feste Jahresvergütung sowie sonstige Leistungen, geldwerte Vorteile und Sachbezüge, die variable Vergütung für das Geschäftsjahr 2008 und den Fair Value des MTIP 2008 zum Zeitpunkt der Gewährung. Der aus der betrieblichen Altersversorgung resultierende Pensionsaufwand wird durch die Angabe der Service Costs dargestellt. Die sonstigen Bezüge sind voll- ständig erfolgsunabhängig. Im Vergleich zu den Vorjahreszahlen ist zu berücksichtigen, dass die Herren Reinhard Clemens und Thomas Sattelberger in 2008 erstmalig mit zwölf Monaten als Vorstandsmitglieder einbezogen werden und die Anzahl der Vorstände nominell von sechs auf sieben Mitglieder angestiegen ist. Darüber hinaus ist hinsichtlich der Vorjahreszahlen zu berücksichtigen, dass die aktiven Vorstandsmitglieder in 2007 einen Gehaltsverzicht auf- grund der Ausgliederung der T-Service Gesellschaften vorgenommen haben, in dessen Rahmen ordentliche Vorstandsmitglieder auf eine feste Monatsgrundvergütung und der Vorstandsvorsitzende, um seiner besonde- ren Verantwortung gerecht zu werden, auf zwei Monatsgrundvergütungen verzichteten.

Pages