Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2008

Organisatorisch haben wir die Trennung des lösungsorientierten Großkundengeschäfts vom Geschäft mit Standardprodukten vollzogen. Die Betreuung von rund 400 multinationalen Unternehmen sowie der Kunden aus dem öffentlichen und dem Gesundheitssektor bleibt bei T-Systems, während das ohnehin stark telekommunikationslastige Standardangebot für Geschäfts- kunden von T-Home vermarktet wird. Auf einen Punkt gebracht zeigen unsere Erfolge, dass wir mit der Strategie „Konzentrieren und gezielt wachsen“ die richtigen Schwerpunkte gesetzt haben. Es ist uns gelungen, die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens zu stabilisieren – trotz starker Rückgänge im ehemaligen Monopolbereich des Festnetzes. Auf dem Weg zu einer neuen Telekom. Das gibt uns die Stärke, in diesem Jahr weiter an der Erneuerung der Telekom zu arbeiten: Wir wandeln uns von einem klassischen Telefonanbieter zu einem modernen, innovationsstarken Service-Unternehmen für das vernetzte Leben und Arbeiten unserer Kunden. Wir sorgen mit unseren Produkten und Diensten dafür, dass die Menschen mit ihren Freunden und Familien multimedial in Kontakt bleiben können – jederzeit und an jedem Ort. Wir machen es möglich, von unterwegs oder zu Hause etwa auf wichtige Informationen, Musik, Videos oder Fotos zuzugreifen und sie mit anderen zu teilen. Mit den schnellsten Netzanschlüssen, bestem Service und nützlichen Kommunikations- und Mehrwertdiensten wollen wir Partner unserer Kunden in dieser zunehmend digitalen Welt sein. Die Menschen werden das aber nur annehmen, wenn sie uns vertrauen. Datenschutz und Datensicherheit sind in unserer Branche wichtige Erfolgskriterien. Auch hier wollen wir uns weiter verbessern. Um die uns anvertrauten Informationen künftig noch sicherer zu machen, haben wir unter anderem ein eigenes Vorstandsressort für die Themen Datenschutz, Recht und Compliance sowie einen hochkarätig besetzten Datenschutzbeirat eingerichtet. Eines ist mir an dieser Stelle ganz wichtig: Die allermeisten unserer rund 230 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten absolut integre und hervorragende Arbeit. Mein Dank gilt ihnen dafür, dass sie mit ihrem Einsatz in den vergangenen zwei Jahren die Erfolge im Wettbewerb und die gute Entwicklung unseres Unternehmens ermöglicht haben. Dazu gehören ganz besonders die Fortschritte beim Service, den in diesem Jahr auch die Stiftung Warentest ausgezeichnet hat. Trotz aller Umstrukturierungen und Kostenreduktionen wollen wir auch attraktive Arbeitsplätze schaffen. Damit haben wir bereits im vergangenen Jahr begonnen. 2009 wollen wir 3 500 neue Mitarbeiter einstellen und zusätzlich 3 600 Ausbildungs- plätze zur Verfügung stellen. Ein Ziel verlieren wir bei allen Erfolgen nicht aus den Augen, sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre: nämlich eine attraktive Verzinsung Ihres Kapitals in Form einer angemessenen Dividende. Wir schlagen daher zusammen mit dem Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 30. April die Ausschüttung einer Dividende von 0,78 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2008 vor.

Pages