Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2008

Aktionärsstruktur. Mit Blick auf den Aktienstreubesitz hat sich im Geschäftsjahr 2008 die Aktionärsstruktur der Deutschen Telekom AG gegenüber dem Vorjahr ver- ändert. Der Anteil der institutionellen Anleger ist zum 31. Dezember 2008 von rund 51% im Vorjahr auf rund 57% des Gesamtkapitals gestiegen, der Anteil der privaten Anleger von rund 17% in 2007 auf rund 11% gesunken. Insgesamt beträgt der Anteil im Streubesitz weiterhin 68,3% des gesamten Kapitals. Der Aktienanteil des Bundes inkl. des Anteils der KfW Bankengruppe (vormals Kreditanstalt für Wiederaufbau) liegt somit weiter bei rund 32%. Investor Relations. Auch im Geschäftsjahr 2008 hat die Deutsche Telekom wieder intensiven Kontakt mit dem Kapitalmarkt gepflegt. Wie in den Jahren zuvor wurden im Rahmen von Roadshows zahlreiche Einzel- und Gruppengespräche geführt. Das Top-Management sowie Investor Relations haben die Konzernstrategie, die wirtschaftliche Situation des Unternehmens sowie die Quartals- und Jahresergebnisse institutionellen Equity- und Bond- Investoren, Privatanlegern und Finanzanalysten in Europa, Asien und Nordamerika persönlich vorgestellt. Des Weiteren gab es einen direkten Austausch mit dem Kapitalmarkt auf dem 2008 GSMA Mobile World Congress in Barcelona, der IFA in Berlin, im Rahmen von Analystenkonferenzen in Bonn und bei internationalen Investorenkonferenzen. Der umfangreiche Internet-Service stand den Aktionären der Deutschen Telekom AG auch im Geschäftsjahr 2008 zur Verfügung und auch in Zukunft können Aktionäre auf Wunsch z.B. per E-Mail über die Hauptver- sammlung benachrichtigt werden. Der Internet-Dialog ermöglicht zudem den kontinuierlichen Ausbau der elektronischen Kommunikation mit den Aktionären. Über ihr selbst eingerichtetes Profil können sie Eintrittskarten zur Teilnahme an der Hauptversammlung bestellen oder während der lau- fenden Hauptversammlung bis kurz vor Abstimmungsbeginn ihre Weisung ändern, falls sie nicht persönlich an der Hauptversammlung teilnehmen. Zusätzlich informiert der Newsletter des Forum T-Aktie (FTA) über die letz- ten Quartalszahlen und den Jahresabschluss des Konzerns sowie bedeu- tende Entwicklungen und Ereignisse, die Konzernstrategie und besondere Serviceangebote für Mitglieder des Forum T-Aktie. Der Newsletter ist auf der IR-Website als Download verfügbar, als Druckversion im kostenlosen Abonnement oder via E-Mail. Im vergangenen Jahr haben Aktionäre und Aktieninteressierte der Deutschen Telekom AG intensiv das Angebot des Forum T-Aktie genutzt. Das FTA bearbeitete rund 17 000 Anfragen, wobei die Anzahl der telefonischen Anfragen im Vergleich zum Geschäftsjahr 2007 zurückgegangen ist. Das Team des FTA steht unseren Privatanlegern werk- tags von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 0228 181 88333 (Fax 0228 181 88339) sowie per E-Mail unter forum-taktie@telekom.de für Fragen zum Unternehmen zur Verfügung. Aktionärsstruktur.* Am 31. Dezember 2008 57% Institutionelle Anleger 11% Private Anleger 17% KfW Bankengruppe 15% Bund * Gesamtsumme Streubesitz basiert auf gerundeten Zahlen (Dezember 2008). Geografische Verteilung des Aktienstreubesitzes (Freefloat).* Am 31. Dezember 2008 * Gesamtsumme Streubesitz basiert auf gerundeten Zahlen (Dezember 2008). 36% Deutschland 16% Übriges Europa 31% USA/Kanada 2% Übrige Länder 15% Großbritannien Dividende. Vorstand und Aufsichtsrat der Deutschen Telekom AG schlagen der diesjährigen Hauptversammlung am 30. April 2009 die Ausschüttung einer Dividende von 0,78 € je dividendenberechtigter Aktie vor. 48|49 An unsere Aktionäre Die T-Aktie

Pages