Corporate Responsibility Bericht 2010 - Wir leben Verantwortung.

Die Telekom setzt sich international für die nachhaltige Gestaltung von Lieferantenbeziehungen ein. Insbesondere in China besteht Nachholbedarf im Bereich Nachhaltigkeit. Wir engagieren uns da- rum gezielt beim Aufbau von Nachhaltigkeitskompetenz in Wirt- schaft, Politik und Verwaltung vor Ort. Im Rahmen des Projekts finden regelmäßig Veranstaltungen statt, um Unternehmen über das Thema Nachhaltigkeit zu informieren und für eine Zusammenarbeit zu gewinnen. So wurde im April 2009 eine Informationsveranstaltung in Beijing organisiert, an der etwa 200 kleine und mittlere Unternehmen der Branche teilnahmen. 2009 konnte bereits ein wichtiges Teilziel von SWITCH-Asia erreicht werden: Im Dezember wurden Standardrichtlinien zu Öko-Effizienz, Arbeitssicherheit und CR für die chinesische Elektronikindustrie entwickelt. Außerdem fand ein zweitägiger Workshop für kleine und mittlere Unternehmen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Shenzhen statt. Zahlreiche Teilnehmer aus Europa und Asien informierten sich dabei über den Stand der nachhaltigen Entwicklung in der chinesischen Elektronikindustrie und die im Projekt entwickelten Standardrichtlinien. Außerdem nutzten sie die Gelegenheit, um SteuerungsinstrumentezurImplementierungvonUmwelt-undSozial- standards kennenzulernen. Das Interesse vor Ort zeigt, dass das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in China zunimmt. SWITCH-Asia. SWITCH-Asia – ein internationaler Beitrag zur nachhaltigen Ent- wicklung. In China unterstützen wir als strategischer Partner („Project Associate“) und in dieser Rolle alleiniger Vertreter der ICT-Branche das 2009 gestartete und von der EU geförderte Projekt SWITCH- Asia. Ziel des über vier Jahre laufenden Projekts ist die Qualifizie- rung von mehr als 500 kleinen und mittleren Unternehmen aus der Elektronikindustrie zu Themen wie Öko-Effizienz, Arbeitssicherheit und CR. Im Einzelnen beteiligten wir uns 2009 an der Entwicklung von Richtlinien, der Zusammenstellung von Trainingsmaterial sowie der Auswahl und Qualifizierung von Projektteilnehmern. Eckdaten: Projektlaufzeit: Februar 2009 bis Februar 2013 Projektziel: Förderung der nachhaltigen Entwicklung in China Projektteilnehmer: kleine und mittlere Unternehmen der Elektronikindustrie in China sowie Vertreter aus Wirtschaft und Politik in Asien und Europa BUSINESS HIGHLIGHT Für SWITCH-Asia in China aktiv: Zhengqing Zhang (Head of Market Research, Deutsche Telekom China) und Igor Darbo (Team Leader SWITCH-Asia Project). 35…für unsere Lieferanten.

Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download