Corporate Responsibility Bericht 2010 - Wir leben Verantwortung.

„Bisher einzigartiger Ansatz.“ „Die Telekom fördert mit ihrer Kampagne bei ihren Kunden ein an Nachhaltigkeit orientiertes Konsumverhalten. Dieser bisher einzigartige Ansatz zeigt die große Verantwortung, die die Telekom in einer zukunftsfähigen Gesell- schaft wahrzunehmen bereit ist. Sie stärkt dadurch die generell in der Bevölkerung vor- handene Bereitschaft, durch nachhaltigen Konsum einen Beitrag zu einer ressourcen- schonend wirtschaftenden Gesellschaft zu leisten. Durch konkrete Angebote wie Rech- nungOnline zeigt die Telekom ihren Kunden, dass nachhaltiges Verhalten ohne großen Aufwand möglich ist. Durch die Kampagne lernen die Menschen, auch in anderen Berei- chen nachhaltig zu handeln.“ Prof. Dr. Gerd Michelsen, Leiter des Instituts für Umwelt- und Nachhaltig- keitskommunikation an der Leuphana Universität Lüneburg, zu der im Herbst 2009 gestarteten Nachhaltigkeitsoffensive der Telekom: Weitere Themen im CR-Onlinebericht: 606 Nachhaltige Verpackung 607 Nachhaltige Vertriebslogistik 608 Verbraucher- und Jugendschutz unter www.telekom.com/cr-bericht2010 OTE bietet ihren Kunden seit dem Jahr 2000 Videokonferenzen an und hilft ihnen so bei der Dekarbonisierung ihrer Geschäftsprozesse. Magyar Telekom hat mit TelePresence seit 2009 eine High-End-Videokonfe- renzlösung in ihrem Angebot, bei der mit verzögerungsfreier Bild- und Tonübertragung bis zu zwölf Teilnehmer in einem virtuellen Meeting miteinander konferieren können. In Deutschland ist TelePresence über T-Systems bereits seit Dezember 2007 erhältlich. Papierlose Rechnungsstellung. 2009 verzichteten mehr als 13 Millionen Festnetz- und Mobilfunkkunden in Deutschland auf die Zusendung einer Papierrechnung per Post. Inzwischen liegt der Anteil der elektronisch übermittelten Rechnungen bei rund 40%. Mehr als 2 000 t Papier konnten auf diesem Wege eingespart werden. Bei RechnungOnline genossen die Kunden unterdessen allen Komfort einer zum Vorsteuerabzug geeigneten digital signierten Rechnung. Diese wird dem Kunden automatisch per E-Mail angekündigt und verbleibt 18 Monate für ihn im Rechnungsarchiv jederzeit abrufbar. Auch viele der internationalen Landesgesellschaften bieten inzwischen Rechnungen in elektronischer Form an. Hierzu gehören Magyar Telekom, T-Mobile Czech Republic, OTE, T-Mobile Slovensko, Slovak Telekom, T-Mobile Austria, T-Mobile USA, T-Hrvatski Telekom und T-Mobile Netherlands. In den Niederlanden erhielten 2009 bereits 85% unserer Privatkunden die digitale Rechnung. 605 Weiterführende Informationen zum Thema „Klimafreundliche Produkte und Dienste“ im CR-Onlinebericht. BUSINESS HIGHLIGHT 47…für unsere Kunden.

Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download