Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2010

Netzausbau für eine breitbandige Zukunft. Sie ist dünner als eine Gitarrensaite – und doch steckt in jeder einzelnen Glasfaser die geballte Kraft für Übertragungsraten von bis zu 200 Megabits pro Sekunde im Festnetz. Reichen diese Glasfaserleitungen ohne Unterbrechung bis in die Wohnung der Kunden, so haben sie den bestmöglichen Zugang zum Internet. Sie können z.B. 3D­Fernsehen in allen Facetten genießen sowie mit „Entertain“, unserem Angebot für internetbasiertes Fernsehen, mehrere Filme gleich­ zeitig aufnehmen und abspielen. Dieses Verfahren des Netzausbaus mit dem Kürzel FTTH („Fiber to the Home“­Glasfaser bis ins Haus) haben wir 2010 in Pilotprojekten bereits erfolgreich angewendet. Jetzt treiben wir den Netzausbau weiter voran. Im Mobilfunk­Bereich arbeiten wir mit Hochdruck am Ausbau des LTE–Netzes (Long Term Evolution). Dieser Mobilfunk­Standard der vierten Generation ermöglicht dank großer Reichweiten, vor allem ländliche Orte mit schnellen Internetzugängen zu versorgen, die bisher nicht zu erreichen waren. So erfüllen wir auch unsere gesellschaftliche Aufgabe, die „weißen Flecken“ auf der Breitband­ Landkarte Schritt für Schritt zu beseitigen.