Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2010

Die Deutsche Telekom AG, die über diverse Zweigniederlassungen in der Bundesrepublik Deutschland verfügt, stellt ihren Jahresabschluss nach den Grundsätzen des Handelsgesetzbuches (HGB) und des Aktiengesetzes (AktG) auf. Als Konzernzentrale übernehmen wir strategische und segmentüber­ greifende Steuerungsaufgaben und erbringen Dienstleistungen für andere Konzerngesellschaften. Die Ergebnisse unserer Tochtergesellschaften und die Maßnahmen der Konzernfinanzierung prägen entscheidend unsere Vermögens­, Finanz­ und Ertragslage. Das Geschäftsjahr 2010 war für die Deutsche Telekom AG weiterhin durch einen hohen Wettbewerbs­ und Preisdruck in der Telekommunikationsbranche beeinflusst, der sich in den Ergebnissen der Tochtergesellschaften widerspiegelt. Die Deutsche Telekom AG weist für das Geschäftsjahr 2010 einen Jahres­ überschuss in Höhe von 3,0 Mrd.€ aus. Die Geschäftsentwicklung wurde im Berichtsjahr von einer Vielzahl unterschiedlichster Effekte geprägt, die sich sowohl originär aus dem operativen Geschäft der Gesellschaft als auch aus dem Beteiligungsergebnis und den im Geschäftsjahr 2010 durchgeführten Umstrukturierungen ergeben. So erfolgte mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2010 die Aus­ gliederung des von uns betriebenen Festnetz­Geschäfts (im Folgenden: Geschäftsbereich T­Home) auf die Telekom Deutschland GmbH. Das ausgegliederte Festnetz­Geschäft umfasst Aktivitäten der Sprach­ und Datenkommunikation durch Festnetz­ und Breitbandtechnik. Aufgrund der Ausgliederung des Geschäftsbereichs T­Home ist die Vergleichbarkeit der Vorjahresbeträge nicht gegeben. Zum ersten Mal wurde im Berichtsjahr das Bilanzrechtsmodernisierungs­ gesetz vollumfänglich angewendet. Die Vorjahreszahlen wurden ent­ sprechend § 265 Abs. 2 Satz 3 HGB sowie Artikel 67 Abs. 8 Satz 2 EGHGB nicht angepasst. Die HGB­Ausgliederungsbilanz des Geschäftsbereichs T­Home wird im Folgenden verkürzt dargestellt: Mio.€ Aktiva Anlagevermögen 13 254 Umlaufvermögen 1 205 Rechnungsabgrenzungsposten 56 Bilanzsumme 14 515 Passiva Eigenkapital 2 232 Rückstellungen 1 015 Verbindlichkeiten 11 232 Rechnungsabgrenzungsposten 36 Bilanzsumme 14 515 In Höhe des ausgegliederten Reinvermögens (2,2 Mrd.€) hat sich der Beteiligungsbuchwert an der Telekom Deutschland GmbH bei der Deutschen Telekom AG erhöht. Geschäftsentwicklung der Deutschen Telekom AG. 95Zusammengefasster Lagebericht Geschäftsentwicklung der operativen Segmente Geschäftsentwicklung der Deutschen Telekom AG