Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2010

Pro-forma-Angaben. Die nebenstehende Pro-forma-Rechnung stellt Finanzdaten der Deutschen Telekom einschließlich der wesentlichen in den Geschäftsjahren 2008 bis 2010 erworbenen vollkonsolidierten Konzernunternehmen unter der Annahme dar, dass diese bereits zu Beginn des jeweiligen Geschäfts- jahres in den Konzernabschluss einbezogen worden wären. 2010 Mio. € 2009 Mio. € 2008 Mio. € Umsatzerlöse Ausgewiesen 62 421 64 602 61 666 Pro-forma 62 421 65 101 61 750 Konzernüberschuss Ausgewiesen 1 695 353 1 483 Pro-forma 1 695 377 1 477 Ergebnis je Aktie Ausgewiesen € 0,39 0,08 0,34 Pro-forma € 0,39 0,09 0,34 Wesentliche Tochterunternehmen. Die wesentlichen Tochterunternehmen des Konzerns sind in der folgenden Tabelle dargestellt: Name und Sitz der Gesellschaft Kapitalanteil der Deutschen Telekom % 31.12.2010 Umsatz Mio. € 2010 Anzahl Mitarbeiter (im Durchschnitt) 2010 Telekom Deutschland GmbH, Bonn 100,00 23 862 4 781 T-Mobile USA, Inc., Bellevue, Washington, USAa, b 100,00 16 087 37 795 T-Systems International GmbH, Frankfurt a. M. 100,00 6 253 18 747 Hellenic Telecommunications Organization S.A. (OTE), Athen, Griechenlanda 30,00 5 483 31 589 Magyar Telekom Nyrt., Budapest, Ungarna, b 59,30 1 943 10 355 PTC, Polska Telefonia Cyfrowa Sp.z o.o., Warschau, Polenb 97,00 1 839 5 364 T-Mobile Netherlands Holding B.V., Den Haag, Niederlandea, b 100,00 1 767 2 125 T-Mobile Czech Republic a.s., Prag, Tschechische Republikb 60,77 1 157 2 904 Hrvatski Telekom d.d., Zagreb, Kroatiena 51,00 1 148 6 177 T-Mobile Austria Holding GmbH, Wien, Österreicha, b 100,00 983 1 391 Slovak Telekom a.s., Bratislava, Slowakeia 51,00 934 5 066 a Vorkonsolidierter Teilkonzernabschluss bzw. Konzernabschluss. b Indirekte Beteiligung der Deutschen Telekom AG. Die vollständige Aufstellung des Anteilsbesitzes gemäß § 313 HGB, die Bestandteil des Konzern-Anhangs ist, wird mit dem Konzernabschluss im elektronischen Bundesanzeiger offengelegt. Sie kann bei der Deutschen Telekom AG, Bonn, Investor Relations, angefordert werden. Des Weiteren enthält die Aufstellung des Anteilsbesitzes auch eine abschließende Aufzählung aller Tochterunternehmen, die von Erleichterungen gemäß § 264 Abs. 3 HGB bzw. von der Offenlegungserleichterung gemäß § 264b HGB Gebrauch machen. 158