Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2010

Aus den folgenden Tabellen sind die vertraglich vereinbarten (undiskon- tierten) Zins- und Tilgungszahlungen der originären finanziellen Verbind- lichkeiten sowie der derivativen Finanzinstrumente mit positivem und negativem beizulegenden Zeitwert der Deutschen Telekom ersichtlich: Buchwert 31.12.2010 Mio. € Cashflows 2011 Zins fix Mio. € Zins variabel Mio. € Tilgung Mio. € Originäre finanzielle Verbindlichkeiten: Anleihen, sonstige verbriefte Verbindlichkeiten, Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten und Verbindlichkeiten gegenüber Nicht-Kreditinstituten aus Schuldscheindarlehen und ähnliche Verbindlichkeiten (43 544) (2 334) (63) (7 897) Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing (1 400) (105) (168) Sonstige verzinsliche Verbindlichkeiten (1 838) (55) (5) (1 055) Sonstige unverzinsliche Verbindlichkeiten (3 193) (3 176) Derivative finanzielle Verbindlichkeiten und Vermögenswerte: Derivative finanzielle Verbindlichkeiten: – Devisenderivate ohne Hedge-Beziehung (43) (44) – Devisenderivate in Verbindung mit Cash Flow Hedges (56) (50) – Zinsderivate ohne Hedge-Beziehung (196) 49 (60) (3) – Zinsderivate in Verbindung mit Fair Value Hedges – – Zinsderivate in Verbindung mit Cash Flow Hedges (266) (71) 36 Derivative finanzielle Vermögenswerte: – Devisenderivate ohne Hedge-Beziehung 53 56 – Devisenderivate in Verbindung mit Cash Flow Hedges 13 8 – Zinsderivate ohne Hedge-Beziehung 507 46 (27) 48 – Zinsderivate in Verbindung mit Fair Value Hedges 144 163 (57) – Zinsderivate in Verbindung mit Cash Flow Hedges 118 8 170