Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2010

Die latenten Steuern entfallen auf folgende wesentliche Bilanzposten, Verlustvorträge und Steuergutschriften: 31.12.2010 31.12.2009 Aktive latente Steuern Mio. € Passive latente Steuern Mio. € Aktive latente Steuern Mio. € Passive latente Steuern Mio. € Kurzfristige Vermögenswerte 895 (415) 788 (368) Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen 699 (344) 339 (52) Sonstige finanzielle Vermögenswerte 0 0 317 (251) Vorräte 86 (25) 13 (17) Übrige Vermögenswerte 110 (46) 119 (48) Langfristige Vermögenswerte 2 448 (11 315) 1 279 (9 739) Immaterielle Vermögenswerte 996 (7 216) 493 (6 802) Sachanlagen 579 (2 844) 459 (2 588) Beteiligungen an at equity bilanzierten Unternehmen 0 0 0 0 Sonstige finanzielle Vermögenswerte 873 (1 255) 327 (349) Kurzfristige Schulden 784 (741) 641 (405) Finanzielle Verbindlichkeiten 326 (415) 267 (229) Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten 146 (81) 29 (58) Sonstige Rückstellungen 119 (21) 176 (46) Übrige Schulden 193 (224) 169 (72) Langfristige Schulden 2 942 (630) 3 209 (998) Finanzielle Verbindlichkeiten 1 464 (352) 1 572 (734) Pensionsrückstellungen und ähnliche Verpflichtungen 491 (165) 542 (162) Sonstige Rückstellungen 287 (74) 393 (75) Übrige Schulden 700 (39) 702 (27) Steuergutschriften 224 – 196 – Verlustvorträge 3 973 – 4 458 – Gesamt 11 266 (13 101) 10 571 (11 510) davon: Langfristig 9 587 (11 946) 8 865 (10 737) Wertberichtigung (671) – (1 052) – Saldierung (5 466) 5 466 (4 357) 4 357 Bilanzansatz 5 129 (7 635) 5 162 (7 153) Die Wertberichtigungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Verlustvorträge. 184