Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom - Das Geschäftsjahr 2010

Bewertungsklassen nach IFRS 7.27. 31.12.2010 31.12.2009 Level 1 Mio. € Level 2 Mio. € Level 3 Mio. € Summe Mio. € Level 1 Mio. € Level 2 Mio. € Level 3 Mio. € Summe Mio. € Aktiva Available-for-Sale Financial Assets (AfS) 178 178 198 198 Financial Assets Held for Trading (FAHfT) 560 560 653 653 Derivative finanzielle Vermögenswerte mit Hedge-Beziehung 275 275 395 395 Passiva Financial Liabilities Held for Trading (FLHfT) 249 249 730 730 Derivative finanzielle Verbindlichkeiten mit Hedge-Beziehung 322 322 249 249 Weitere Erläuterungen zu den Bewertungsklassen sind dem Abschnitt „Änderungen der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden und Ände- rungen der Berichtsstruktur“ des Kapitels „Grundlagen und Methoden“ zu entnehmen. Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, Forderungen aus Liefe- rungen und Leistungen sowie sonstige Forderungen haben überwiegend kurze Restlaufzeiten. Daher entsprechen deren Buchwerte zum Abschluss- stichtag näherungsweise dem beizulegenden Zeitwert. Die beizulegenden Zeitwerte von sonstigen langfristigen Forderungen sowie von bis zur Endfälligkeit gehaltenen Finanzinvestitionen mit Restlaufzeiten über einem Jahr entsprechen den Barwerten der mit den Vermögenswerten verbundenen Zahlungen unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Zinsparameter, welche markt- und partnerbezogene Veränderungen der Konditionen und Erwartungen reflektieren. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie sonstige Verbindlichkeiten haben regelmäßig kurze Restlaufzeiten; die bilanzierten Werte stellen näherungsweise die beizulegenden Zeitwerte dar. Die beizulegenden Zeitwerte der börsennotierten Anleihen und sonstigen verbrieften Verbindlichkeiten entsprechen den Nominalwerten multipliziert mit den Kursnotierungen zum Abschlussstichtag. Die beizulegenden Zeitwerte von nicht börsennotierten Anleihen, Verbind- lichkeiten gegenüber Kreditinstituten, Verbindlichkeiten gegenüber Nicht- Kreditinstituten aus Schuldscheindarlehen und sonstigen finanziellen Verbindlichkeiten werden als Barwerte der mit den Schulden verbundenen Zahlungen unter Zugrundelegung der jeweils gültigen Zinsstrukturkurve sowie der währungsdifferenziert bestimmten Credit-Spread-Kurve der Deutschen Telekom ermittelt. 206