Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom AG - Konzern-Zwischenbericht - 1. Januar bis 31. März 2011

6 Q1   2011 Q1 2010 Gesamtjahr 2010 Xetra Schlusskurse € Börsenkurs am letzten Handelstag 10,87 10,04 9,66 Höchster Kurs 10,89 10,60 10,60 Niedrigster Kurs 9,55 9,21 8,55 Gewichtung der Aktie in wichtigen Aktienindizes DAX 30 % 5,2 5,5 4,7 Dow Jones Euro STOXX 50© % 1,2 1,8 1,1 Dow Jones Europe STOXX 600 Telecommunications© % 10,7 9,2 9,7 Marktkapitalisierung Mrd. € 47,0 43,9 41,7 Ausgegebene Aktien Mio. Stück 4 321 4 361 4 321 Im ersten Quartal 2011 konnte die T-Aktie Kursgewinne von rund 12,5 % auf 10,87 € verzeichnen. Dabei trug im Wesentlichen die Bekanntgabe des Vertrags zum Verkauf unseres Mobilfunk-Geschäfts in den USA an AT&T am 20. März 2011 zu dieser starken Entwicklung bei. Allein am Tag nach der Be- kanntgabe der Transaktion stieg der Kurs um 12 %. Es folgten Heraufstufungen und zum Teil Erhöhungen von Kurszielen für die T-Aktie durch Brokerhäuser, von denen in den meisten Fällen die Empfehlung auf „Kaufen“ gesetzt wurde. Bis Mitte März 2011 gab es an den weltweiten Börsen nur geringe Bewe- gungen. Zurückhaltung prägte das Handelsgeschehen. Das von vielen Ana- lysten im Euroraum erwartete Wiederaufflammen der Staatsverschuldungen blieb zunächst aus. Insbesondere in Deutschland wirkte sich das anhaltend robuste Wachstum der Wirtschaft unterstützend auf das Marktsentiment aus. Die Naturkatastrophe in Japan und die damit einhergehenden Folgen brachten kurzfristige Verunsicherung in die Märkte. Allerdings stabilisierte sich die Ent- wicklung nach wenigen Tagen wieder. Der DAX 30 stieg im ersten Quartal 2011 leicht um 0,7 %, der Dow Jones­ ­Europe Stoxx 600 Telecommunications© stiegimselbenZeitraumum3,4 % an. Zu den stärksten Werten im DAX 30 und im Sektorindex gehörte die ­T-Aktie, die sich auf Total Return-Basis (Aktienkursperformance plus re­­in­ vestierter Dividende) steigerte. Die T-Aktie ließ nicht nur den DAX 30 und die wichtigsten Leitbörsen weit hinter sich, sondern hat auch als mit Abstand bester Wettbewerber das Quartal beendet. Aktienrendite der T-Aktie im ersten Quartal 2011. Entwicklung der T-Aktie. Die T-Aktie. DAX 30 Dow Jones Europe STOXX 600 Telecommunications© 01.01.2011 15.01.2011 01.02.2011 15.02.2011 01.03.2011 15.03.2011 31.03.2011 DT Aktienrendite (Dividende reinvestiert) -5 0 -10 5 10 %