Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom AG - Konzern-Zwischenbericht - 1. Januar bis 30. September 2012

30 Q3  2012  Mio. € Q3  2011a Mio. € Verän-  derung  % Q1 – Q3  2012  Mio. € Q1 – Q3  2011a  Mio. € Verän-  derung  % Gesamtjahr  2011   Mio. € Umsatzerlöse 14 651 14 670 (0,1) 43 462 43 742 (0,6) 58 653 Umsatzkosten (8 558) (7 805) (9,6) (25 191) (24 245) (3,9) (33 885) Bruttoergebnis vom Umsatz 6 093 6 865 (11,2) 18 271 19 497 (6,3) 24 768 Vertriebskosten (3 385) (3 360) (0,7) (10 321) (10 280) (0,4) (14 060) Allgemeine Verwaltungskosten (954) (1 258) 24,2 (3 632) (3 872) 6,2 (5 284) Sonstige betriebliche Erträge 484 303 59,7 1 083 895 21,0 4 362 Sonstige betriebliche Aufwendungen (10 818) (159) n.a. (11 154) (621) n.a. (4 200) Betriebsergebnis (8 580) 2 391 n.a. (5 753) 5 619 n.a. 5 586 Zinsergebnis (513) (573) 10,5 (1 560) (1 745) 10,6 (2 325) Zinserträge 64 63 1,6 227 199 14,1 268 Zinsaufwendungen (577) (636) 9,3 (1 787) (1 944) 8,1 (2 593) Ergebnis aus at equity bilanzierten Unternehmen (64) (19) n.a. (148) (40) n.a. (73) Sonstiges Finanzergebnis (65) 83 n.a. (76) (131) 42,0 (169) Finanzergebnis (642) (509) (26,1) (1 784) (1 916) 6,9 (2 567) Ergebnis vor Ertragsteuern (9 222) 1 882 n.a. (7 537) 3 703 n.a. 3 019 Ertragsteuern 2 487 (684) n.a. 2 004 (1 491) n.a. (2 349) Überschuss/(Fehlbetrag) (6 735) 1 198 n.a. (5 533) 2 212 n.a. 670 Zurechnung des Überschusses/(Fehlbetrags) an die Eigentümer des Mutterunternehmens   (Konzernüberschuss/(-fehlbetrag)) (6 900) 1 069 n.a. (6 048) 1 897 n.a. 557 Anteile anderer Gesellschafter 165 129 27,9 515 315 63,5 113 In der Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung enthalten Personalaufwand (3 314) (3 477) 4,7 (10 916) (11 186) 2,4 (14 743) Abschreibungen (13 399) (2 261) n.a. (18 933) (7 138) n.a. (14 436) davon: Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte (9 489) (718) n.a. (11 100) (2 233) n.a. (6 445) davon: Abschreibungen auf Sachanlagen (3 910) (1 543) n.a. (7 833) (4 905) (59,7) (7 991) a Werte der Vorjahresvergleichsperiode angepasst, aufgrund Rücknahme der Klassifizierung der T-Mobile USA als aufgegebener Geschäftsbereich.   Ergebnis je Aktie. Q3  2012 Q3  2011 Veränderung  % Q1 – Q3  2012 Q1 – Q3  2011 Veränderung  % Gesamtjahr  2011 Den Eigentümern des Mutterunternehmens zugerechneter   Überschuss/(Fehlbetrag) (Konzernüberschuss/(-fehlbetrag)) Mio. € (6 900) 1 069 n.a. (6 048) 1 897 n.a. 557 Gewichtete durchschnittliche Anzahl der Aktien   unverwässert/verwässert Mio. Stück 4 300 4 300 0,0 4 300 4 300 0,0 4 300 Ergebnis je Aktie unverwässert/verwässert € (1,61) 0,25 n.a. (1,41) 0,44 n.a. 0,13 Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung.

Pages