Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom AG - Konzern-Zwischenbericht - 1. Januar bis 30. September 2012

45Weitere Informationen Brutto- und Netto-Finanzverbindlichkeiten. Nach Auffassung der Deutschen Telekom stellen die Netto-Finanzverbindlich- keiten eine wichtige Kennzahl für Investoren, Analysten und Rating-Agenturen dar. 30.09.2012  Mio. € 31.12.2011  Mio. € Veränderung  Mio. € Veränderung  % 30.09.2011  Mio. € Finanzielle Verbindlichkeiten (kurzfristig) 10 367 10 219 148 1,4 11 959 Finanzielle Verbindlichkeiten (langfristig) 35 248 38 099 (2 851) (7,5) 37 816 Finanzielle Verbindlichkeiten 45 615 48 318 (2 703) (5,6) 49 775 Zinsabgrenzungen (756) (966) 210 21,7 (780) Sonstige (668) (615) (53) (8,6) (453) Brutto-Finanzverbindlichkeiten 44 191 46 737 (2 546) (5,4) 48 542 Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 2 529 3 749 (1 220) (32,5) 2 130 Finanzielle Vermögenswerte zur Veräußerung verfügbar/zu Handelszwecken gehalten 132 402 (270) (67,2) 94 Derivative finanzielle Vermögenswerte 1 533 1 533 – – 1 296 Andere finanzielle Vermögenswerte 996 932 64 6,9 1 654 Netto-Finanzverbindlichkeiten 39 001 40 121 (1 120) (2,8) 43 368

Pages