Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom AG - Konzern-Zwischenbericht - 1. Januar bis 30. September 2014

29Konzern-Zwischenlagebericht Konzern-Zwischenbericht 9M 2014 SYSTEMGESCHÄFT. Seit dem 1. Januar 2014 wird das ICSS/GNF-Geschäft der Local Business Units (LBU), das bisher organisatorisch dem operativen Segment System­ geschäft zugeordnet war, im operativen Segment Europa zusammengeführt und ausgewiesen. Zusätzlich erfolgte zum 1. Januar 2014 der Zusammen- schluss der lokalen Geschäftskundeneinheiten der T-Systems Czech Republic, die bisher im operativen Segment Systemgeschäft geführt wurde, mit der T-Mobile Czech Republic; der Ausweis erfolgt im operativen Segment Europa. Die Vorjahresvergleichswerte wurden entsprechend rückwirkend angepasst. Für nähere Informationen verweisen wir auf die Angaben zur Segmentberichterstattung im Konzern-Zwischenabschluss (Seite 48). WESENTLICHE KPIs. 30.09.2014 30.06.2014 Veränderung 30.09.2014/ 30.06.2014 in % 31.12.2013 Veränderung 30.09.2014/ 31.12.2013 in % 30.09.2013 Veränderung 30.09.2014/ 30.09.2013 in % AUFTRAGSEINGANG Mio. € 5 076 2 725 n.a. 7 792 n.a. 5 562 (8,7) % COMPUTING & DESKTOP SERVICES Anzahl der betreuten Server Stück 61 619 61 546 0,1 % 62 308 (1,1) % 60 012 2,7 % Anzahl der betreuten Arbeitsplatzsysteme Mio. Stück 1,57 1,49 5,4 % 1,31 19,8 % 1,20 30,8 % SYSTEMS INTEGRATION Fakturierte Stunden Mio. 4,7 3,2 n.a. 6,6 n.a. 5,0 (6,0) % Utilization Rate % 83,5 82,3 1,2 % p 82,5 1,0 % p 82,3 1,2 % p Auftragseingang. in Mio. € Q3 2013 Q4 2013 Q1 2014 Q2 2014 Q3 2014 1 708 2 230 1 414 1 311 2 351 0 2 000 1 000 3 000 4 000 Umsatz. in Mio. € Q3 2013 Q4 2013 Q1 2014 Q2 2014 Q3 2014 0 1 000 2 000 3 000 4 000 2 0682 187 2 052 2 174 2 468 Umsatz extern. in Mio. € Q3 2013 Q4 2013 Q1 2014 Q2 2014 Q3 2014 0 1 000 2 000 3 000 4 000 1 4651 4591 4661 515 1 623 EBIT bereinigt. in Mio. € Q3 2013 Q4 2013 Q1 2014 Q2 2014 Q3 2014 50 30 8 (2) 56 -20 0 20 40 60

Seitenübersicht