Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom AG - Konzern-Zwischenbericht - 1. Januar bis 30. September 2014

56 Weitere Informationen Konzern-Zwischenbericht 9M 2014 Weitere Informationen. HERLEITUNG DER PRO-FORMA-KENNZAHLEN. SONDEREINFLÜSSE. Die folgende Tabelle zeigt die Herleitung des EBITDA, des EBIT und des Konzernüberschusses/(-fehlbetrags) auf die um Sondereinflüsse bereinigten Werte. Die Herleitungsrechnungen sind sowohl für die Berichtsperiode als auch für die Vorjahresvergleichsperiode und das Gesamtjahr 2013 dargestellt: in Mio. € EBITDA Q1–Q3 2014 EBIT Q1–Q3 2014 EBITDA Q1–Q3 2013 EBIT Q1–Q3 2013 EBITDA Gesamtjahr 2013 EBIT Gesamtjahr 2013 EBITDA/EBIT   14 062   6 276   12 579 5 113 15 834 4 930 DEUTSCHLAND (152) (152) (362) (362) (535) (540) Personalrestrukturierung (138) (138) (376) (376) (506) (506) Sachbezogene Restrukturierungen (7) (7) (13) (13) (16) (16) Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 0 0 (10) (10) (23) (23) Sonstiges (7) (7) 37 37 10 5 USA 134 134 (143) (143) (232) (329) Personalrestrukturierung (110) (110) (124) (124) (179) (179) Sachbezogene Restrukturierungen 0 0 (1) (1) (1) (1) Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 240 240 (18) (18) (52) (52) Wertminderungen – 0 – 0 – (97) Sonstiges 4 4 0 0 0 0 EUROPA (81) (81) 143 143 (179) (793) Personalrestrukturierung (57) (57) (52) (52) (327) (327) Sachbezogene Restrukturierungen 3 3 10 10 3 3 Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen (1) (1) 182 182 183 183 Wertminderungen – 0 – 0 – (614) Sonstiges (26) (26) 3 3 (38) (38) SYSTEMGESCHÄFT (343) (349) (298) (312) (416) (431) Personalrestrukturierung (159) (159) (136) (136) (212) (212) Sachbezogene Restrukturierungen (139) (145) (91) (92) (128) (130) Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen (23) (23) (71) (84) (71) (84) Sonstiges (22) (22) 0 0 (5) (5) GROUP HEADQUARTERS & GROUP SERVICES 1 379 1 379 (126) (126) (228) (228) Personalrestrukturierung (96) (96) (128) (128) (226) (226) Sachbezogene Restrukturierungen (26) (26) (10) (10) (34) (34) Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 1 660 1 660 16 16 40 40 Sonstiges (159) (159) (4) (4) (8) (8) KONZERNÜBERLEITUNG 0 0 1 1 0 0 Personalrestrukturierung 0 0 1 1 (1) (1) Sachbezogene Restrukturierungen (1) (1) 1 1 0 0 Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 0 0 0 0 1 1 Sonstiges     1   1 (1) (1) 0 0 SUMME SONDEREINFLÜSSE     937   931   (785) (799) (1 590) (2 321) EBITDA/EBIT (BEREINIGT UM SONDEREINFLÜSSE) 13 125 5 345 13 364 5 912 17 424 7 251 Finanzergebnis (bereinigt um Sondereinflüsse) (1 995) (2 089) (2 772) ERGEBNIS VOR ERTRAGSTEUERN (BEREINIGT UM SONDEREINFLÜSSE) 3 350 3 823 4 479 Ertragsteuern (bereinigt um Sondereinflüsse) (1 075) (1 122) (1 364) ÜBERSCHUSS/(FEHLBETRAG) (BEREINIGT UM SONDEREINFLÜSSE)     2 275 2 701 3 115 ZURECHNUNG DES ÜBERSCHUSSES/(FEHLBETRAGS) (BEREINIGT UM SONDEREINFLÜSSE) AN DIE Eigentümer des Mutterunternehmens (Konzernüberschuss/ (-fehlbetrag)) (bereinigt um Sondereinflüsse) 2 023 2 400 2 755 Anteile anderer Gesellschafter (bereinigt um Sondereinflüsse) 252 301 360

Seitenübersicht