Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsche Telekom AG - Konzern-Zwischenbericht - 1. Januar bis 30. Juni 2015

48 Konzern-Zwischenabschluss Deutsche Telekom. Konzern-Zwischenbericht H1 2015. Finanzinstrumente, die zum Fair Value bewertet werden in Mio. € 30.06.2015 31.12.2014 Level 1 Level 2 Level 3 Summe Level 1 Level 2 Level 3 Summe AKTIVA Available-for-Sale Financial Assets (AfS) 267 8 228 503 348 5 208 561 Financial Assets Held for Trading (FAHfT) 1 071 206 1 277 652 183 835 Derivative finanzielle Vermögenswerte mit Hedge-Beziehung 1 060 1 060 508 508 PASSIVA Financial Liabilities Held for Trading (FLHfT) 377 305 682 664 664 Derivative finanzielle Verbindlichkeiten mit Hedge-Beziehung 160 160 431 431 Von den zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten (AfS) der sonstigen originären finanziellen Vermögenswerte bilden die Instrumente, die in Level 1 und Level 2 ausgewiesen sind, verschiedene Klassen. In Level 1 werden 267 Mio. € (31. Dezember 2014: 348 Mio. €) ausgewiesen, die zu einem großen Teil auf börsennotierte Staatsanleihen entfallen, deren beizu­ legende Zeitwerte jeweils den Kursnotierungen zum Abschluss-Stichtag entsprechen. Entwicklung der Buchwerte der Level 3 zugeordneten finanziellen Vermögenswerte und finanziellen Verbindlichkeiten in Mio. € Available-for-Sale Financial Assets (AfS) Financial Assets Held for Trading (FAHfT): In Anleihen eingebettete Optionen auf vorzeitige Tilgung Financial Liabilities Held for Trading (FLHfT): In Mandatory Convertible Preferred Stock eingebettete Wandlungsrechte Buchwert zum 1. Januar 2015 208 183 0 Zugänge (inkl. erstmaliger Klassi­ fizierung als Level 3) 17 – – Erfolgswirksam erfasste Wertminderungen 0 (93) (310) Erfolgswirksam erfasste Werterhöhungen – 105 – Erfolgsneutral im Eigenkapital erfasste negative Wertänderungen (1) – – Erfolgsneutral im Eigenkapital erfasste positive Wertänderungen 5 – – Abgänge (1) – – Erfolgsneutral im Eigenkapital erfasste Kursdifferenzen – 11 5 BUCHWERT ZUM 30. JUNI 2015 228 206 (305) Bei den Level 3 zugeordneten zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten der sonstigen originären finanziellen Vermögenswerte handelt es sich mit einem Buchwert von 228 Mio. € um Beteiligungen, die auf Basis der besten verfügbaren Informationen zum Abschluss-Stichtag bewertet werden. Die größte Relevanz messen wir dabei grundsätzlich Transaktionen über Anteile an den betreffenden Beteiligungsunternehmen bei. Außerdem werden Transaktionen über Anteile an vergleichbaren Unter­ nehmen betrachtet. Für die Entscheidung, welche Informationen letztlich für die Bewertung verwendet werden, ist sowohl die zeitliche Nähe der jeweiligen Transaktion zum Abschluss-Stichtag relevant als auch die Frage, ob die Trans- aktion zu marktüblichen Konditionen vollzogen wurde. Bei Beteiligungen mit einem Buchwert von 212 Mio. € fanden in hinreichender zeitlicher Nähe vor dem Abschluss-Stichtag Transaktionen über Anteile dieser Unternehmen zu marktüblichen Konditionen statt, weshalb die dort vereinbarten Anteils­preise nach unserer Einschätzung unangepasst für die Bewertung zum aktuellen Abschluss-Stichtag heranzuziehen waren. Für Beteiligungen mit einem Buch- wert von 16 Mio. € fanden in hinreichender zeitlicher Nähe zum Abschluss- Stichtag keine marktüblichen Transaktionen über Anteile dieser Unternehmen statt. Aus diesem Grund wurden diese auf Basis von in hin­reichender zeitlicher Nähe vor dem Abschluss-Stichtag vollzogenen markt­üblichen Transaktionen über Anteile an vergleichbaren Unternehmen bewertet. Hierbei wurden Multiples auf die Bezugsgrößen Umsatzerlöse (Bandbreite von 0,52 bis 3,5) und EBIT (Bandbreite von 6,6 bis 39,75) ange­wendet, wobei im Regelfall der jeweilige Median verwendet wurde. Wäre als Multiple der jeweilige Wert des 2/3-Quantils (des 1/3-Quantils) verwendet worden, so wäre bei unver- änderten Bezugsgrößen der beizulegende Zeitwert der Beteiligungen zum Abschluss-Stichtag um insgesamt 5 Mio. € höher (um 6 Mio. € niedriger) gewesen. Wären die verwendeten Bezugsgrößen um 10 % höher (niedriger) gewesen, so wäre bei unveränderten Multiples der beizulegende Zeitwert der Beteiligungen zum Abschluss-Stichtag um insgesamt 1 Mio. € höher (um 1 Mio. € niedriger) gewesen. In der Berichtsperiode wurde für die am Abschluss-Stichtag im Bestand befindlichen Beteiligungen im sonstigen Finanzergebnis ein Nettoergebnis (Aufwand) von weniger als 1 Mio. € für unrealisierte Verluste erfasst. Die Neubewertung der Beteiligungen wird aus Praktikabilitätsgründen nicht jährlich vorgenommen, sofern auf Basis der periodisch durchgeführten Einzelanalyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Beteiligungsgesellschaften keine Hinweise auf wesentliche Änderungen der beizulegenden Zeitwerte vorliegen. Zur Entwicklung der Buchwerte in der Berichtsperiode wird auf vorstehende Tabelle verwiesen. Für die Beteiligungen bestand am Abschluss-Stichtag keine Verkaufsabsicht. 30.06.201531.12.2014 Available-for-Sale Financial Assets (AfS) 26782285033485208561 Financial Assets Held for Trading (FAHfT) 10712061277652183835 Derivative finanzielle Vermögenswerte mit Hedge-Beziehung 10601060508508 Financial Liabilities Held for Trading (FLHfT) 377305682664664 Derivative finanzielle Verbindlichkeiten mit Hedge-Beziehung 160160431431 1. Januar 20152081830 Kursdifferenzen – 115 30. JUNI 2015228206 (305)

Seitenübersicht